Sozialwissenschaftliche Fakultät
Sozialwissenschaftliche Fakultät

Sozialwissenschaftliche Fakultät

„Doping im Spitzen- und Alltagssport. Interdisziplinäre Perspektiven“

Tagung Hunger 2018-11 Bild

Tagungsleitung Prof. Dr. Ina Hunger (Uni Göttingen; Sportwissenschaft) und Prof. Dr. Wolfgang Maennig (Uni Hamburg; Wirtschaftspolitik)

Das Symposium beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen in der Dopingpraxis im internationalen Spitzensport sowie im Freizeit- und Fitnesssport. Die Tagung kontrastiert interdisziplinäre Perspektiven (u.a. Medizin, Jura, Ökonomik, Soziologie, Psychologie, Pädagogik) und lässt unterschiedliche Akteur_innen zu Wort kommen (z.B. aus den Handlungsfeldern Athlet_innenvertretung, Transparency International, NADA, Dopingkontrolle sowie Dopinggeschädigte). Namhafte Persönlichkeiten aus der Dopingforschung und dem Spitzensport tragen am ersten Veranstaltungstag (Do, 22.11.2018) in den Räumlichkeiten der „Sammlung der Gipsabdrücke“ vor. Am nächsten Tag schließt sich ein Nachwuchsworkshop am Institut für Sportwissenschaften an.
Die Veranstaltung wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.
Anmeldungen: sandra.ziep@sport.uni-goettingen.de

mehr…

Vom „nackten Überleben“ zu „vielversprechenden Dingen“

lauser_200px

Welche Rolle spielen Dinge, wenn Menschen fliehen müssen? Was nehmen sie mit und warum? Die Universität Göttingen, das Museum Friedland und das Berliner Ausstellungsbüro „Die Exponauten“ widmen sich in einem neuen Forschungsprojekt der Frage, welche Bedeutung die materielle Dimension bei Flucht und Migration hat.

Im Mittelpunkt der Forschung steht die These, dass die Schutzwürdigkeit von Leben und Menschenwürde untrennbar mit Dingen verbunden ist. Dinge vermitteln zudem Status und Identität, auch sind persönliche Hoffnungen und Emotionen mit ihnen verknüpft. Projektleiterin ist Prof. Dr. Andrea Lauser vom Institut für Ethnologie.

mehr…

Masterbewerbungen zum Sommersemester 2019

Orientierungsphase_206

Vom 06.10.2018 bis zum 15.11.2018 können Sie sich für die Masterstudiengänge an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät für einen Start zum Sommersemester 2019 bewerben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

mehr…