Nachrichten

Unterstützung für Göttinger Geowissenschaften

Unterstützung für die Göttinger Geowissenschaften: Eine neue Software ermöglicht Forschenden und Studierenden der Universität Göttingen künftig die geologische Modellierung von Gesteinsschichten bis in viele Kilometer Tiefe. Bei der Software handelt es sich um eine Spende des britischen Unternehmens Petroleum Experts. Die Spende umfasst Lizenzen im Wert von mehr als einer Million Pfund. mehr…


Die verschiedenen Wege zur Walderneuerung

Tropenwälder werden in alarmierender Geschwindigkeit abgeholzt, um Platz für Landwirtschaft und Weideland zu schaffen. Die gute Nachricht ist, dass sie auf natürliche Weise nachwachsen können, wenn die Felder verlassen werden. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Universität Göttingen hat herausgefunden, dass verschiedene Regenwaldtypen sich auf unterschiedliche Art regenerieren. Dies hat Folgen für die Wiederherstellung der Wälder, die Artenvielfalt und die Ökologie. mehr…


Zahlen sich Spiele-Elemente in Apps für Unternehmen aus?

Ist es für Unternehmen sinnvoll, ihre Apps mit Spiele-Elementen zu ergänzen? Mit dieser Frage hat sich ein Wissenschaftlerteam der Universität Göttingen beschäftigt. Das Ergebnis: Sind Features in Apps integriert, die spielerisches Erleben ermöglichen, kann die Kundenloyalität gestärkt werden. Und das zahlt sich dann auch für Unternehmen aus. In bestimmten Fällen können solche Elemente aber auch das Gegenteil bewirken. mehr…


PraxisBörse an der Universität Göttingen

Praxisbörse

Die Universität Göttingen lädt alle Göttinger Studierenden, Promovierenden und Postdocs herzlich zur diesjährigen PraxisBörse ein. Am 21. und 22. Mai 2019 können sie mit Vertreterinnen und Vertretern von mehr als 100 Unternehmen, Einrichtungen, Fakultäten und studentischen Initiativen persönlich Kontakt aufnehmen: am 21. Mai im Foyer der Fakultät für Physik, am 22. Mai im Foyer des Zentralen Hörsaalgebäudes (ZHG). mehr…


Alle Pressemitteilungen

Weitere Nachrichten

Internationale SWZ-Konferenz: Simulation und Modellierung werden immer wichtiger

Sie optimieren zum Beispiel Fabriken, Fahrpläne und Werkstoffe: In Zeiten der digitalen Transformation kommt der Simulation und Modellierung von Prozessen eine immense Bedeutung zu. Mehr als 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dieser Fachrichtung haben sich auf dem zweiten „Clausthal-Göttingen International Workshop on Simulation Science“ an der TU Clausthal getroffen. mehr…

Universität Göttingen begrüßt Entscheidungen der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz

Bund und Länder haben in der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz über die Zukunft der drei großen Wissenschaftspakte entschieden: über den Hochschulpakt (ab 2021 "Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken"), den Qualitätspakt Lehre (ab 2021 "Innovation in der Hochschullehre") und den Pakt für Forschung und Innovation. Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel begrüßt die Entscheidungen in allen drei Bereichen. mehr…

Alle Nachrichten