Abteilung Strukturgeologie und Geodynamik

Prof. Dr. Jonas Kley


Forschungsinteressen

Mich interessieren vor allem die Deformation von Sedimentbecken und die Strukturen, die dort entstehen, einschließlich Salzkissen und -diapire. Begonnen habe ich mit Vorland-Überschiebungsgürteln und Fragen wie: Wieviel Verkürzung nehmen sie auf? Wie hängt das mit ihren unterschiedlichen Baustilen zusammen? Und was steuert die Entwicklung dieser Baustile? Die letzte Frage führte mich bald zu den Themen Rifting und Reaktivierung (Inversion). Außerdem erweiterte sie meinen Blick von den orogenen Vorländern auf die Deformation im Inneren von Kontinenten. Bisher habe ich zu diesen Themen viel in den Zentralen Anden Boliviens und Nordargentiniens gearbeitet, außerdem in Deutschland und in den Tien Shan- und Pamir-Gebirgen Zentralasiens. Ein neues Arbeitsfeld ist das Mid-Continent Rift in Nordamerika.




Eine Auswahl neuerer Publikationen

Malz, A., Madritsch, H., Meier, B., Kley, J. (2016). An unusual triangle zone in the external northern Alpine foreland (Switzerland): Structural inheritance, kinematics and implications for the development of the adjacent Jura fold-and-thrust belt. Tectonophysics 670. 127-143. doi: 10.1016/j.tecto.2015.12.025


Stein, C.A., Kley, J., Stein, S., Hindle, D., Keller, R.G. (2015). North America's Midcontinent Rift: When rift met LIP. Geosphere, First published on August 13, 2015, doi:10.1130/GES01183.1


Warsitzka, M., Kley, J., Kukowski, N. (2015): Analogue experiments of salt flow and pillow growth due to basement faulting and differential loading. Solid Earth 6, 9-31.


Stein, S., Kley, J., Hindle, D., Friedrich, A. (2015). Exploring Natural Hazard Policies with Bike Helmets and Bus Fares. EOS, 31 March 2015. link to online article


Arfai, J., Jaehne, F., Lutz, R., Franke, D., Gaedicke, C., Kley, J. (2014): Late Palaeozoic to Early Cenozoic geological evolution of the northwestern German North Sea (Entenschnabel): New results and insights. Netherlands Journal of Geosciences-Geologie En Mijnbouw 93, 147-174.




Für weitere bitte unter "Publikationen" nachsehen