Seminar für Deutsche Philologie

Präsentationsplattform für Postdoc-Projekte


Göttinger philologisches Forum 12



Programm im Sommersemester 2012



26. April 2012, c.t.

JProf. Dr. Tilmann Köppe (Göttingen)

Die moderne ›Krise des Ich‹ und die Aufgaben der Literaturwissenschaft

Respondent: Dr. Olav Krämer (Freiburg i. Br.)




31. Mai 2012, 18 c.t.

Dr. Rüdiger Singer (Göttingen)

Allegorie - Karikatur - Charakter-Bildnis: Grafische Gattungen als Vorbild für Beschreibungsstrategien von Schauspielkunst im England des 18. Jahrhunderts

Respondent: JProf. Dr. Ralf Haekel (Göttingen)




28. Juni 2012, 18 c.t.

Dr. Claudia Hillebrandt (Jena)

Das Gedicht im Ohr. Überlegungen zum Verhältnis von Lyrik und Akustik

Respondent: Dr. Peer Trilcke (Göttingen)



Die Vorträge sind öffentlich, Interessierte sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungsort ist der Raum VG 3.102 (Verfügungsgebäude, Platz der Göttinger Sieben 7, 37073 Göttingen).

Das GpF 12 wurde gefördert vom Universitätsbund Göttingen e.V. und vom Seminar für Deutsche Philologie Göttingen.