Institut für Astrophysik

Institut

Das Institut für Astrophysik ist das einzige Hochschulinstitut in Niedersachsen, an dem Astronomie und Astrophysik in Lehre und Forschung betrieben werden. Es ist ein modernes Institut in der Fakultätät für Physik der Georg-August Universität und seit Juni 2005 im Neubau der Fakultät beheimatet.
Die wissenschaftlichen Arbeitsgebiete decken die Bereiche Sonnenphysik, stellare Astrophysik, sowie galaktische und extragalaktische Astrophysik und Kosmologie ab. Hochqualifizierte feinmechanische und elektronische Werkstätten erlauben den Bau von Teleskopen und Nachweisinstrumenten, wie z.B. Spektrographen.
Wissenschaftliche Beobachtungen werden heute nicht mehr in Göttingen selbst, sondern an Außenstationen und an internationalen Observatorien, u.a. in Spanien, Texas, Chile und Südafrika, sowie mit Weltraumteleskopen wie dem Hubble-Space-Teleskop, den Röntgensatelliten Chandra und XMM-Newton und den Weltraumobservatorien SOHO und STEREO durchgeführt. Die dort erhaltenen Beobachtungen werden am Institut für Astrophysik in Göttingen mit leistungsfähigen Rechnern ausgewertet und durch theoretische Modelle sowie aufwendige numerische Simulationen interpretiert.


Anschrift


Georg-August-Universität
Institut für Astrophysik
Friedrich-Hund-Platz 1
37077 Göttingen


Geschäftsführender Direktor


Prof. Dr. A. Reiners, Tel. +49 (0)551 39-13825
E-Mail


Sekretariat


Nicole Böker,Tel. +49 (0)551 39-5053
    Mo + Di ganztags
Daniela Krone, Tel. +49 (0)551 39-13885
    Mo - Fr bis 13 Uhr
Klaudia Wolters, Tel. +49 (0)551 39-5042
    Mo - Fr bis 14 Uhr
E-Mail