Philosophisches Seminar

Philosophisches Seminar

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Philosophischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen.



Raumänderungen und Veranstaltungsverschiebungen

  • „Grundzüge der Geschichte der Analytischen Philosophie“ findet seit dem 06.11. immer montags 12-14 Uhr im VG 1.103 statt (am 29.01.18: VG 3.103).
  • „Einführung in die Theoretische Philosophie“ wurde ab dem 06.11. verschoben auf freitags 12-14 Uhr im ZHG 104 (am 09.01.18: Audi 11).
  • Das Seminar „Alle, die meisten, viele, einige oder mindestens einer? Generalisierungen und ihre philosophischen und linguistischen Probleme“ von Herrn Rami findet jetzt immer dienstags von 12-14 Uhr im KWZ 1.701 (anstatt von 18-20 Uhr) statt. Nur am 14.11. findet es von 12-14 Uhr im Projektraum des Philosophischen Seminars (0.110) statt.
  • Das PS von Frau Pavić „Varianten des Skeptizismus“ findet ab dem 16.11.2017 in VG 1.104 statt.





Mittelbaukolloquium mit Demian Whiting

Am Dienstag, den 21.11.2017 um 18 Uhr c.t. im Raum PH 20 wird Demian Whiting (Hull) im Rahmen des Mittelbaukolloquiums einen Vortrag zum Thema "Emotion as Categorical Basis for Moral Thought" halten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Einladung mit Abstract.



Vortrag von Erasmus Mayr

Am Mittwoch, den 22.11.2017 um 18 Uhr c.t. im alten Auditorium (AUDI 11), Weender Landstraße 2 wird Erasmus Mayr (Erlangen/Nürnberg) im Rahmen der Philosophischen Wintervorträge einen Vortrag zum Thema "Handeln aus Gründen, deviante Kausalketten und Dispositionen" halten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!



Mittelbaukolloquium mit Roman Seidel

Am Donnerstag, den 23.11.2017 um 12 Uhr c.t. im Raum PH 133 wird Roman Seidel (Berlin) im Rahmen des Mittelbaukolloquiums einen Vortrag zum Thema "Philosophische Verflechtungsgeschichte(n) zwischen Europa und der Islamischen Welt. Überlegungen zur Ideengeschichte des Gottesbeweises und ihrer Relevanz heute" halten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Einladung mit Abstract.



Vortrag von Monika Betzler

Am Mittwoch, den 29.11.2017 um 18 Uhr c.t. im alten Auditorium (AUDI 11), Weender Landstraße 2 wird Monika Betzler (München) im Rahmen der Philosophischen Wintervorträge einen Vortrag zum Thema "Ist es vernünftig, willensschwach zu werden? Zum Problem inverser Akrasie" halten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Abstract.



Stundenplan- und Prüfungsanmeldungsberatung Philosophie und Werte und Normen

Seit dem WiSe 16/17 gibt es für Philosophie-Studierende und Werte und Normen-Studierende die Möglichkeit einer Stundenplanberatung sowie einer Beratung zur korrekten Prüfungsanmeldung, die von fortgeschrittenen Studierenden durchgeführt werden:

Über die Mail-Adressen können weiterhin individuelle Sprechstundentermine vereinbart werden.
Darüber hinaus gehende kompliziertere Angelegenheiten sind bitte weiterhin in der Fachstudienberatung Philosophie / Werte und Normen zu klären.



Hilfestellung bei der Erstellung von BA-Arbeiten

Liebe Studierende,
seit dem Sommersemester 2017 werden Sie bei formalen oder inhaltlichen Fragen oder Schwierigkeiten beim Erstellen von BA-Arbeiten durch eine wissenschaftliche Hilfskraft unterstützt. Wenden Sie sich in dem Falle an Herrn Christian Ochsner.



Tagung zum übergreifenden Thema "Sicherheit um jeden Preis - Bedingung und Herausforderung für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie"

Das Junge Forum Rechtsphilosophie richtet am 20./21.4.2018 eine Tagung zum übergreifenden Thema "Sicherheit um jeden Preis - Bedingung und Herausforderung für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie" an der Universität Göttingen aus. Der CFP fordert insb. junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen (Studierende, Doktoranden/-innen, aber auch Postdocs und anderen interessierten Forschenden) auf, aktuelle sicherheitspolitische Fragestellungen aus den Perspektiven der Rechts- und politischen Philosophie sowie benachbarter Wissenschaften (etwa Rechtstheorie und –soziologie) aufzugreifen. Weitere Informationen, Call for Proposals.