Forschung am Philosophischen Seminar

Buchveröffentlichungen



von der Pfordten, Gisbertz-Astolfi, Menschenwürde

Dietmar von der Pfordten und Philipp Gisbertz-Astolfi (Hg.)

Menschenwürde: Zur Frage ihrer Unverfügbarkeit

Tübingen: Mohr Siebeck 2022.

Störzinger, Formen kollektiver Akteurschaft

Tobias Störzinger

Formen kollektiver Akteurschaft und Metakognition in verteilten Systemen

Paderborn: Mentis 2022.

Misselhorn, Künstliche Intelligenz und Empathie

Catrin Misselhorn

Künstliche Intelligenz und Empathie.
Vom Leben mit Emotionserkennung, Sexrobotern & Co

Ditzingen: Reclam 2021

Floyd und Mühlhölzer, Wittgenstein

Juliet Floyd und Felix Mühlhölzer

Wittgenstein’s Annotations to Hardy's Course of Pure Mathematics. An Investigation of Wittgenstein’s Non-Extensionalist Understanding of the Real Numbers

Cham: Springer 2020.

Karageorgoudis und Noller, Sein und Sollen

Georgios Karageorgoudis und Jörg Noller (Hg.)

Sein und Sollen: Perspektiven in Philosophie, Logik und Rechtswissenschaft

Paderborn: Mentis 2020.

Ludwig, Aufklärung über die Sittlichkeit

Bernd Ludwig

Aufklärung über die Sittlichkeit.
Zu Kants Grundlegung einer Metaphysik der Sitten

Frankfurt a. M.: Klostermann 2020.

Thomson, Schroth, Abtreibung

Jörg Schroth (Hg.)

Judith Jarvis Thomson: A Defense of Abortion / Eine Verteidigung der Abtreibung: Englisch/Deutsch

Ditzingen: Reclam 2020.

Beyer, Husserl's Phenomenology

Frode Kjosavik, Christian Beyer und Christel Fricke (Hg.)

Husserl's Phenomenology of Intersubjectivity - Historical Interpretations and Contemporary Applications

New York/Oxford: Routledge 2019.

Carl, Welt und Selbst

Wolfgang Carl

Welt und Selbst beim frühen Heidegger

Berlin/Boston: De Gruyter 2018.

Hüning und Klingner

Dieter Hüning und Stefan Klingner (Hg.)

… jenen süßen Traum träumen. Kants Friedensschrift zwischen objektiver Geltung und Utopie

Baden-Baden: Nomos 2018.

Ludwig, Kant - Rechtslehre

Bernd Ludwig (Hg.)

Immanuel Kant: Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre. Metaphysik der Sitten. Erster Teil

4., durchges. und verbesserte Auflage, Hamburg: Meiner 2018.

Brandhorst und Weber-Guskar, Menschenwürde

Mario Brandhorst und Eva Weber-Guskar (Hg.)

Menschenwürde: Eine philosophische Debatte über Dimensionen ihrer Kontingenz

Berlin: Suhrkamp 2017.

Hahmann und Ludwig, Fortschritte

Andree Hahmann und Bernd Ludwig (Hg.)

Über die Fortschritte der Kritischen Metaphysik.
Beiträge zu System und Architektonik der Kantischen Philosophie

Hamburg: Meiner 2017.

Hirsch, Freiheit

Philipp-Alexander Hirsch

Freiheit und Staatlichkeit bei Kant. Die autonomietheoretische Begründung von Recht und Staat und das Widerstandsproblem

Berlin/New York: De Gruyter 2017.

Ludwig, Kant - Tugendlehre

Bernd Ludwig (Hg.)

Immanuel Kant: Metaphysische Anfangsgründe der Tugendlehre. Metaphysik der Sitten. Zweiter Teil

3., durchgesehene und verbesserte Auflage, Hamburg: Meiner 2017.

von der Pfordten, Menschenwürde

Dietmar von der Pfordten

Menschenwürde

München: C. H. Beck 2016.

Schroth, Texte zum Utilitarismus

Jörg Schroth (Hg.)

Texte zum Utilitarismus

Ditzingen: Reclam 2016.

Steinfath und Wiesemann, Autonomie

Holmer Steinfath und Claudia Wiesemann (Hg.)

Autonomie und Vertrauen. Schlüsselbegriffe der modernen Medizin

Wiesbaden: Springer 2016.

Carl, The First Person

Wolfgang Carl

The First-Person Point of View

Berlin/Boston: De Gruyter 2014.

von der Pfordten, Rechtsphilosophie

Dietmar von der Pfordten

Rechtsphilosophie. Eine Einführung

München: C. H. Beck 2013.

Brandhorst, Hahmann, Ludwig

Mario Brandhorst, Andree Hahmann und Bernd Ludwig (Hg.)

Sind wir Bürger zweier Welten? Freiheit und moralische Verantwortung im transzendentalen Idealismus (Kant Forschungen, Bd. 20)

Meiner: Hamburg 2012.

Ludwig, Rehm, Locke

Bernd Ludwig und Michaela Rehm (Hg.)

John Locke: Zwei Abhandlungen über die Regierung. (Klassiker auslegen Bd.43)

Berlin: Akademie Verlag 2012.

Brandt, Schroth, Nelson

Andreas Brandt und Jörg Schroth (Hg.)

Leonard Nelson: Typische Denkfehler in der Philosophie. Nachschrift der Vorlesung vom Sommersemester 1921

Hamburg: Meiner 2011.

Cramer und Beyer, Edmund Husserl 1859-2009

Konrad Cramer und Christian Beyer (Hg.)

Edmund Husserl 1859-2009 (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Neue Folge XIV)

Berlin/New York: de Gruyter 2011.

Mühlhölzer, Wissenschaft

Felix Mühlhölzer

Wissenschaft

Stuttgart: Reclam 2011.

von der Pfordten, Rechtsethik

Dietmar von der Pfordten

Rechtsethik

München: C. H. Beck 2011.

Grajner und Rami

Martin Grajner und Adolf Rami (Hg.)

Wahrheit, Bedeutung, Existenz

Berlin/New York: De Gruyter 2010.

Mühlhölzer, Braucht die Mathematik

Felix Mühlhölzer

Braucht die Mathematik eine Grundlegung? Ein Kommentar des Teils III von Wittgensteins "Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik"

Frankfurt a. M.: Klostermann 2010.

von der Pfordten, Normative

Dietmar von der Pfordten

Normative Ethik

Berlin/New York: De Gruyter 2010.

von der Pfordten, Suche

Dietmar von der Pfordten

Suche nach Einsicht: Über Aufgabe und Wert der Philosophie

Hamburg: Meiner 2010.