Abteilung Palynologie und Klimadynamik
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Bohraktion Seeburger See

Kurs "Pollenanalytische Übungen" Bohraktion am Seeburger See.



Studium


Seminar zu Methoden in der Paläoökologie 

der Abteilung Palynologie und Klimadynamik

im Sommersemester 2017 

Das Seminarprogramm umfasst in der Regel Vorträge zu aktuellen Forschungsarbeiten von BSc, MSc, Doktoranden und Mitarbeitern der Abteilung 

Termine sind in der Regel wenn nicht anders angegeben jeweils

am Mittwoch,18:00 -19:00, im Praktikumsgebäude - Kursraum A (Wilhelm-Weber Str. 2a ) 



24. 5.

 

Sabrina Buth

Effects of habitat differences on the flower feeding behavior of endangered proboscis monkey of Borneo

31. 5.

 

Patricia Piacsek

Ecological responses from the northeast of Brazil during the last interglacial and Dansgaard-Oeschger events inferred from palynomorphs in a marine core

7. 6.

 

Tabea Bönisch

Late holocene vegetation, climate and fire history in subalpine grassland on  mt. kilimanjaro from a pollen record from  3000 – 1000 yrs bp

14. 6.

 

Lais Aguiar

Palynological and charcoal analysis of lacustrine sediments of Late Quaternary from Bananal Island - Tocantins State, Brazil

21.6.

Valentina Alvarez Barra

 

Fiona Hielscher

Late Holocene vegetation dynamics and disturbance regimes in north Patagonia-Argentina (40°S)


Ancient wooden trackway (PR VI) from the Aschener Moor and human impact in the region of Diepholz, NW Germany

28.6.

Daniela Piraquive Bermúdez

Paleoecological reconstruction from the Mid Holocene (5400 Cal yr BP) in palm swamp communities (Mauritia flexuosa) on the Amazon region (Colombia)

5. 7.

Angela Maria Salamanca Duarte

Fire history and management implications on the Mt. Kilimanjaro

12.7.

Ricardo Moreno

 


Jessica Moreno

The impact of recent land use change on the Araucaria forest of northern Patagonia

Postglacial vegetation dynamics and climate in north-western Patagonia, Argentina



Veranstaltungsankündigung SS 17

Vegetationsgeschichte Europas (Biodiv 341-1)


V; 1 SWS; ECTS: 1,5; Mittwoch 16:15 - 18:00, Raum MN35; erste
Semesterhälfte, BIODIV BSc/MSc sowie BIO, GEO, GEG, UWG ab 1.
Semester, Veranstalter: H.Behling


Voraussichtlich wird diese Vorlesung teilweise als Block
angeboten. Erster Termin 19.4.17.


Vegetationsgeschichte außereuropäischer Länder (Biodiv 341-2)


V; 1 SWS; ECTS: 1,5; Mittwoch, 16:15 - 18:00, Raum MN35; zweite Semesterhälfte BIODIV BSc/MSc sowie BIO, GEO, GEG, UWG ab 1. Semester, Veranstalter: H. Behling


Methoden der Paläoökologie (Biodiv 437)


Übung 5 SWS mit Vorlesung 1 SWS und Seminar 2 SWS,
 ECTS-Credits 5, Blockkurs 2 Wochen, Termin n.V.,
Raum MN40, Kursraum A (Praktikumsgebäude);
BIODIV BSc/MSc sowie BIO, GEO, GEG, UWG ab 1. Semester


Veranstalter: H. Behling und Mitarbeiter


Interessierte sollten sich umgehend bei Herrn Christiansen (E-mail: jchrist@gwdg.de, Tel.: 39 5733) bis zum 27.01.17 anmelden.



Vorlesung "Methoden der Paläoökologie" (M.Biodiv.437.1), in Verbindung mit Blockkurs


Seminar "Neue Forschungsergebnisse in Paläoökologie und Palynologie" (M.Biodiv.437.3) im SoSe 2017 (Termin n.V., siehe Aushang)




Einführung in die Kulturpflanzengeschichte (Biodiv 434)


V 1SWS und UE 2 SWS; ECTS-Credits 1+2; Blockveranstaltung eine Woche, (Termin voraussichtlich in Wilhelmshaven oder fällt aus), für BIODIV BSc/MSc sowie BIO, GEO, GEG, UWG, ab 1. Semester:  Veranstalter: F. Bittmann.


Die Teilnehmerzahl ist auf 10 evtl. 15 Personen begrenzt. Interessierte sollten sich umgehend bei Herrn Christiansen (E-mail: jchrist@gwdg.de, Tel.: 39 5733) bis zum 14.4.17 verbindlich anmelden.


 


Projektstudium/Vertiefungsstudium Paläoökologie/Palynologie
(Biodiv 430)


UE, 5 - 10 SWS; ECTS-Credits 6, Termin n.V.; Raum n. V.; BIODIV, BSc/MSc sowie BIO, GEO, GEG, UWG ab 3-5. Semester, Veranstalter: H. Behling und Mitarbeiter der Abteilung.


 


 Biologische Spurenkunde-Modul Palynologie und Makrorestanalyse (Biodiv 504)


- findet in diesem SoSe nicht statt - Alternativen stehen zur Verfügung: Interessierte sollten sich umgehend bei Herrn Behling (E-mail: hbehlin@gwdg.de, Tel.: 39 5728) melden.

Multivariate analysis in palaeoecology (Biodiv 433)


UE; 2 SWS; ECTS-Credits 3, Blockveranstaltung, eine Woche, nach Vereinbarung von 9:00 - 16:00 Uhr evtl., Raum MN40, Kursraum A (Praktikumsgebäude); -  BIODIV BSc/MSc sowie BIO,
GEO, GEG, UWG ab 3-5. Semester und Interessierte, Veranstalter: T. Giesecke


Interessierte sollten sich umgehend bei Herrn Christiansen
(E-mail: jchrist@gwdg.de, Tel.: 39 5733) anmelden.