Zentrum für Landschaftsinterpretation und Tourismus e.V.

ZELT e.V.

Was ist ZELT?

Das Zentrum für Landschaftsinterpretation und Tourismus (ZELT) ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die vielfältigen Potentiale gelungener Landschaftsinterpretation aufzuzeigen und bekannt zu machen.

Als Kompetenz- und Ressourcenzentrum ist ZELT eine zentrale Anlaufstelle, die Erfahrungen weitergibt, Ideen testet, Beratung bietet und selbst Konzepte entwickelt.



Was möchte ZELT?

  • ein gemeinsames Verständnis für verschiedene Formen der Natur- und Kulturinterpretation schaffen,
  • gute Praxis mitgestalten, fördern und verbreiten und die Qualität angewandter Interpretations- und Tourismuskonzepte erhöhen,
  • Forschung und Praxis enger verknüpfen,
  • einen möglichst breiten Austausch zwischen allen an der Interpretation Beteiligten und Interessierten fördern.





Was leistet ZELT?

An der Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis ist ZELT zentrale Anlaufstelle, Diskussionsforum und Netzwerk für alle, die sich für Landschaftsinterpretation interessieren.

ZELT:

  • ..... bündelt bestehende Erfahrungen und gute Praxis in der Landschaftsinterpretation,
  • ..... sammelt Expertise aus dem In- und Ausland,
  • ..... und gibt neue Erkenntnisse aus Theorie und Praxis anwendungsbezogen weiter.






Wer profitiert?

Die Arbeit von ZELT unterstützt alle diejenigen, die sich aktiv mit der Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Interpretations- und Tourismuskonzepten befassen. Kreise und Gemeinden können von ZELT ebenso profitieren wie Behörden, Nichtregierungsorganisationen, Museen und Naturschutzzentren. Ob in der Stadt oder auf dem Land: ZELT spricht Planer, Selbstständige und Tourismusexperten ebenso an wie Pädagogen, Ausbilder, Naturschützer, Verwaltungsfachleute, Gemeindevertreter oder Studierende.



Was bietet ZELT?

  • einen hauseigenen Beratungs- und Dienstleistungsservice,
  • eine Publikationsreihe unter dem Titel: ZELTForum - Göttinger Schriften zur Landschaftsinterpretation und Tourismus
  • eine Bibliothek mit breitgefächertem Bestand,
  • Workshops, Konferenzen und Seminare zu Themen der Landschaftsinterpretation,
  • Kontakte zu Experten im In- und Ausland,
  • Beiträge zur universitären Ausbildung und Fortbildung,
  • Möglichkeit der Mitarbeit bei ausgewählten Projekten für Studierende und interessierte Mitglieder.



ZELT arbeitet mit nationalen und internationalen Experten, professionellen ‚Interpreten’ und Beratern aus verschiedensten Fachbereichen zusammen. ZELT steht in enger Verbindung mit dem Geographischen Institut der Universität Göttingen.