In publica commoda

Stellenanzeige:

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)


Einrichtung: Institut für Sportwissenschaften (ID 15016)

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Jochen Mayer

Besetzungsdatum: 01.10.2020

Veröffentlichungsdatum: 05.06.2020


Am Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.10.2020 eine Stelle als

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
- Entgeltgruppe 13 TV-L -


mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (19,9 Stunden/Woche) unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist dem Lehrstuhl für Sport- und Gesundheitssoziologie (Prof. Dr. Jochen Mayer) zugeordnet.

Ihre Aufgaben
- Lehrtätigkeiten im Umfang von 5 SWS, insbesondere im Master-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention, Rehabilitation und psychosoziale Gesundheit
- Durchführung eigener Forschungsprojekte und Mitarbeit bei Forschungsprojekten des Arbeitsbereichs
- Publikation von Forschungsergebnissen und Präsentationen auf Fachtagungen
- Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung und Mitarbeit im Arbeitsbereich Sport- und Gesundheitssoziologie
- Prüfungstätigkeiten
- Die wissenschaftliche Weiterqualifikation ist erwünscht und wird unterstützt

Ihr Profil
- Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Sportwissenschaft, Gesundheitswissenschaft, Soziologie oder Psychologie mit überdurchschnittlichem Studienabschluss
- Überdurchschnittliche Promotion mit Bezug zur Sportsoziologie und/oder Gesundheitssoziologie*
- Sozialwissenschaftliche Expertise, insbesondere zu Aspekten der psychosozialen Gesundheit im Sport
- Kenntnisse und Lehrerfahrungen in den Gebieten der sport- und bewegungsbezogenen Gesundheitsförderung, Prävention und/oder Rehabilitation aus sozialpsychologischer und/oder soziologischer Perspektive
- Erfahrungen in der Durchführung von quantitativ-empirischen und/oder qualitativ-empirischen Forschungsprojekten
- Sehr gute forschungsmethodische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit gängigen Statistikprogrammen und/oder Programmen zur Analyse qualitativer Daten
- Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit in einem interdisziplinären Team, Organisationskompetenz und Innovationsbereitschaft
- Interesse an eigener Weiterqualifikation
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

*Bitte bewerben Sie sich auch dann, wenn Sie Ihre Promotion erst in Kürze abschließen werden.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Ihre Bewerbung
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jochen Mayer (E-Mail: jochen.mayer@sport.uni-goettingen.de) zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, Lehrerfahrung, ggf. Aufstellung bisheriger wissenschaftlicher Publikationen und Vorträge) zusammen mit einem Abstract zu Ihrer Dissertation bis zum 07.07.2020 in einem pdf-Dokument zusammengefasst an Herrn Prof. Dr. Jochen Mayer, Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Sportwissenschaften, Sprangerweg 2, 37075 Göttingen (per E-Mail an: martina.schuetz@sport-uni-goettingen.de).

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)