In publica commoda

Drittes Unterrichtsfach (Fach Italienisch) (Lehramt an Gymnasien)

Darstellung des Studiengangs:
Im Dritten Unterrichtsfach Italienisch umfasst das Studium das Fachcurriculum des 2-Fächer-Bachelor-Teilstudiengangs Italianistik. Das Modul B.It.106 (Fachspezifische Vermittlungskompetenz, 3 C) wird dabei ersetzt durch das Modul B.It.105 (Einführung in die Fachdidaktik Italienisch, 6 C), so dass das lehramtsbezogene Curriculum im Grundstudium 69 C beinhaltet.

Im Hauptstudium sind Module der Teilbereiche Sprachpraxis, Sprach-/Literatur-/Landeswissenschaft und Fachdidaktik zu absolvieren:

Sprachpraxis
Im sprachpraktischen Modul M.Rom.It.601 (6 C) vertiefen die Studierenden die Sprachkompetenz in den Fertigkeiten Hörverstehen, mündlicher Ausdruck, Textverstehen und Schreibfertigkeit auf Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).

Sprach-/Literatur-/Landeswissenschaft
Das fachwissenschaftliche Modul M.It.L.302 (8 C) erweitert die Kompetenzen in zwei der Teilbereiche Sprach-, Literatur- oder Landeswissenschaft.

Fachdidaktik
Im fachdidaktischen Modul M.It.L.305 (4 C) erfolgt die Auseinandersetzung mit Fragestellungen, Methoden und Erträgen fachdidaktischer Forschung.