Forum für interdisziplinäre Religionsforschung (FiReF)

Das Forum für interdisziplinäre Religionsforschung (FiReF) bündelt Forschungsaktivitäten im Bereich der Religionsforschung an der Philosophischen, Sozialwissenschaftlichen, Juristischen und Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen. Es bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur Entwicklung neuer Forschungszusammenhänge. Es ist zentraler Bestandteil der Strategie der Georg-August-Universität Göttingen, Religionsforschung intra- und interdisziplinär zu vernetzen.

mehr…

Alexander Kenneth Nagel und Ilinca Tanaseanu-Döbler: Sprecher des FiReF

New Speakers

Die Religionswissenschaftler*innen, Alexander Kenneth Nagel (Sozialwissenschaftliche Fakultät) und Ilinca Tanaseanu-Döbler (Philosophische Fakultät), haben die Funktion des Sprechers bzw. der Stellvertretenden Sprecherin des FiReF übernommen.
Der Vorstand des FiReF dankt Hedwig Röckelein und Matthias Koenig, die die Aufgaben bisher ausgeführt haben und weiterhin Mitglieder des FiReF-Vorstands bleiben, für ihr Engagement für das Forum und ihren Einsatz für die Förderung der interdisziplinären Religionsforschung am Göttingen Campus.


Rebekka Habermas als Mitglied in den Wissenschaftsrat berufen

Habermas

Der Bundespräsident hat auf gemeinsamen Vorschlag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft, der Hochschulrektorenkonferenz, der Helmholtz-Gemeinschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft und der Leibniz-Gemeinschaft Rebekka Habermas, Professorin für Mittlere und Neuere Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen, für drei Jahre in den Wissenschaftsrat berufen.

mehr…