In publica commoda

Veranstaltung

Raumfahrt in Europa – Aktuelle Entwicklungen, Perspektiven und Risiken

Titel der Veranstaltung Raumfahrt in Europa – Aktuelle Entwicklungen, Perspektiven und Risiken
Reihe XLAB Science Festival 2024
Veranstalter XLAB Stiftung zur Förderung der Naturwissenschaften
Referent/in Dr. Thomas Reiter
Einrichtung Referent/in ehemaliger ESA-Astronaut
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Technik
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Raumfahrt in Europa – Aktuelle Entwicklungen, Perspektiven und Risiken



Die Raumfahrt und die damit verbundenen Dienste sind für die Funktionsfähigkeit
unserer hochindustrialisierten Volkswirtschaften unverzichtbar geworden. Die
europäische Raumfahrtagentur ESA ist im gesamten Spektrum der
Raumfahrtdisziplinen tätig: von der Erdbeobachtung bis zur Exploration, von der
Entwicklung von Trägerraketen bis zur Kontrolle von Satelliten.



Insgesamt 23 Satelliten werden derzeit von der ESA im Erdorbit und im interplanetaren
Raum betrieben. Darüber hinaus beteiligt sich die ESA an der internationalen
Raumstation ISS, wo bisher 19 europäische Astronauten und Astronautinnen
umfassende wissenschaftliche Forschungen durchgeführt haben. In Kooperation mit
ihren internationalen Partnern bereitet die ESA astronautischen Missionen zum Mond
vor. Zu den weiteren Höhepunkten aktueller Explorations- und Wissenschaftsmissionen
zählen zwei Sonden, die unseren Nachbarplaneten Mars umkreisen, eine Sonde auf
dem Weg zum sonnennächsten Planeten Merkur und eine Sonde auf dem Weg zu den
Monden des Planeten Jupiter.



In Anbetracht der Bedeutung, welche Raumfahrtdienste für die Funktionsfähigkeit
unserer hochtechnisierten Ökonomien haben, gewinnt auch der Bereich „Sicherheit im
Weltraum“ zunehmend an Bedeutung.
Zeit Beginn: 30.01.2024, 14:00 Uhr
Ende: 30.01.2024 , 15:30 Uhr
Ort Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung (MPS) (Justus-von-Liebig-Weg 3)
Foyer
Kontakt neher@xlab-stiftung.de
neher@xlab-stiftung.de
Externer Link https://xlab-stiftung.de/xlab-science-festival-...