In publica commoda

Veranstaltung

Rubens Rausch nach Rom: Antike Motive in der Kunst der Frühen Neuzeit

Titel der Veranstaltung Rubens Rausch nach Rom: Antike Motive in der Kunst der Frühen Neuzeit
Veranstalter Kunstsammlung
Einrichtung Referent/in Moritz Fischer
Veranstaltungsart Führung
Kategorie Campus Leben
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Der Be­stand der Kunst­sammlung um­fasst etwa 300 Ge­mälde, 2.500 Zeich­nungen, 15.000 Blatt Druck­grafik und um die 100 Skulpturen. Hinzu kom­men rund 100 Werke von Video­künstlern aus aller Welt sowie mehr als 10.000 Fotografien. Zu den größ­ten Schätzen der Sammlung gehören Arbeiten von Dürer, Botticelli, Rembrandt und Goya, sowie solche der Moderne wie von Nolde, Beckmann und Modersohn-Becker.
Zeit Beginn: 21.01.2024, 11:30 Uhr
Ende: 21.01.2024 , 12:30 Uhr
Ort Auditorium (Weender Landstraße 2)
AUDI 11
Kontakt 0551 / 39-25092, -25093, -25098
kunsts@gwdg.de