In publica commoda

Veranstaltungen

Buchvorstellung: Reflexive Diversitätsforschung. Eine Einführung anhand eines Fallbeispiels

Titel der Veranstaltung Buchvorstellung: Reflexive Diversitätsforschung. Eine Einführung anhand eines Fallbeispiels
Veranstalter Institut für Diversitätsforschung
Referent/in Andrea D. Bührmann
Einrichtung Referent/in Institut für Diversitätsforschung
Veranstaltungsart Lesung
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Ja
Beschreibung Mit: Prof. Dr. Andrea D. Bührmann (Universität Göttingen), Prof. em. Dr. Ilse Lenz (Ruhr-Universität Bochum), Prof. Dr. Hans J. Pongratz (LMU München).

In ihrer 2020 erschienenen Monographie bietet Andrea D. Bührmann eine grundlegende Einführung in die wichtigen Strömungen der Diversitätsforschung und buchstabiert die Forschungsperspektive der reflexiven Diversitätsforschung aus. Diese wird am Beispiel der Diversitätsstrategie der University of California, Berkeley veranschaulicht.

Nach einer Vorstellung des Inhalts des Buches kommentieren Ilse Lenz und Hans Pongratz das Buch und den Ansatz der reflexiven Diversitätsforschung aus ihren jeweiligen Forschungsperspektiven. Gern können auch Sie Ihre Fragen zu dem Buch stellen. Eine Leseprobe erhalten Sie hier: https://budrich.de/news/geblaettert-reflexive-diversitaetsforschung/

Alle sozialwissenschaftlich Interessierten sind herzlich eingeladen.
Anmeldung bitte per E-Mail an: nyasha.loehmannyamegni@uni-goettingen.de
Sie erhalten dann den Link zum Zoom-Raum.
Zeit Beginn: 11.12.2020, 12:00 Uhr
Ende: 11.12.2020 , 13:00 Uhr
Ort Online (Zoom)
Kontakt Anmeldung: Nyasha Löhmann Yamegni
nyasha.loehmannyamegni@uni-goettingen.de
Externer Link https://uni-goettingen.de/de/635532.html
Dateianhang Buchankündigung_Reflexive_Diversitätsforschung.pdf