In publica commoda

Veranstaltung

Umwandlung tropischer Regenwälder: Soziale und ökologische Folgen und Perspektiven

Titel der Veranstaltung Umwandlung tropischer Regenwälder: Soziale und ökologische Folgen und Perspektiven
Reihe Öffentliche Vortragsreihe Paulinerkirche
Veranstalter SFB 990
Referent/in wechselnd
Veranstaltungsart Ringvorlesung
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Tropische Regenwälder beheimaten eine außerordentliche Biodiversität und spielen eine herausragende Rolle im Klimasystem der Erde. Zudem tragen sie lokal und global in erheblichem Ausmaß zum menschlichen Wohlergehen bei. Tropische Regenwälder werden aber in großem Umfang in landwirtschaftliche Nutzungssysteme umgewandelt mit vielfältigen ökologischen und sozial-ökonomischen Auswirkungen.
Fächerübergreifende Landnutzungsforschung in tropischen Ländern ist eine ausgewiesene Stärke der Georg-August-Universität Göttingen. Der Sonderforschungsbereich 990 ´EFForTS´ erforscht seit 2012 die ökologischen und sozioökonomischen Auswirkungen dieses Wandels in der Modellregion Jambi auf der Insel Sumatra in Indonesien. Ausgehend von den Forschungsergebnissen von EFForTS und in ausgewählten internationalen Gastvorträgen beleuchtet die Vorlesungsreihe
„Sozial-ökologische Transformationen in den Tropen“ den Umwandlungsprozess aus unterschiedlichen Perspektiven und anhand verschiedener Fallbeispiele.
Folgende Fragestellungen stehen im Zentrum: Welche ökologischen und sozial-ökonomischen Auswirkungen hat diese Transformation? Wer profitiert und wer verliert? Wie groß ist der ökologische Fußabdruck, den wir in den Tropen hinterlassen? Wie können negative Effekte ausgeglichen und ungewollte Trends umgekehrt werden?
Zeit Beginn: 11.01.2024, 18:15 Uhr
Ende: 11.01.2024 , 00:00 Uhr
Ort Paulinerkirche (Papendiek 14)
Paulinerkirche
Kontakt Garvin Schulz
gschulz3@gwdg.de
Externer Link https://www.uni-goettingen.de/de/677275.html
Dateianhang Flyer_Umwandlung_Tropischer_Regenwälder.pdf