In publica commoda

Vizepräsidentin für Finanzen und Personal
Dr. Valérie Schüller

Dr. Valérie Schüller ist seit April 2019 hauptberufliche Vizepräsidentin für Finanzen und Personal der Universität Göttingen. Sie wurde im November 2018 vom Senat für eine Amtszeit von zunächst sechs Jahren gewählt. Im Oktober und November 2019 und von Januar bis März 2021 übte sie darüber hinaus das Amt der kommissarischen Präsidentin aus.

Sekretariat und Referentin

Nadine Kreuscher
Büro der Vizepräsidentin

Tel. 0551 39-21011
Fax 0551 39-21046
E-Mail

Alena Marquardt
Persönliche Referentin der Vizepräsidentin
(Ab August in Mutterschutz/Elternzeit)

Tel. 0551 39-21012
Fax 0551 39-18-21012
E-Mail

Sirila Merkata-Voigt
Persönliche Referentin der Vizepräsidentin
(Vertretung)

Tel. 0551 39-21013
Fax 0551 39-18-21012
E-Mail


Akademischer und beruflicher Werdegang

10 – 11/2019 und 01 – 03/2021kommissarische Präsidentin der Universität Göttingen
Seit 2019Vizepräsidentin für Finanzen und Personal der Universität Göttingen
2017 – 2019Kanzlerin der Hochschule Mainz
2016 – 2017Kanzlerin der Technischen Hochschule Bingen
2011 – 2012Mitglied im „Exzellenzteam des Präsidenten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz“
2006Promotion zum Dr. iur. am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Thema: Die Auftragsdefinition des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nach dem 7. und 8. Rundfunkänderungsstaatsvertrag
2005 – 2016 Geschäftsführerin des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2003 – 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker­ und Europarecht, Medienrecht, Professor Dr. Dieter Dörr; Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2002 – 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mainzer Medieninstitut
2002 – 2003 Weiterbildungsstudiengang Medienrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Abschluss: Master of Laws (LL.M.)
2000 – 2002 Rechtsreferendariat in Koblenz, Mainz und Pretoria/Südafrika; Abschluss: 2. Juristisches Staatsexamen
1993 – 2000 Studium der Rechtswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz; Abschluss: 1. Juristisches Staatsexamen

Funktionen und Gremientätigkeiten

2008 – 2016 Senatorin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2008 – 2016 Mitglied im Haushalts- und Strukturausschuss der Universität
2008 – 2014 Mitglied im Satzungsausschuss der Universität

Arbeitsschwerpunkte

  • Wissenschaftsmanagement
  • Finanzwesen und Controlling
  • Personalwesen
  • Recht

Wichtigste Publikationen

2011 Buchbeitrag | Originalarbeit
​ Grundlagen des Medienrechts
Heer-Reißmann, C.; Dörr, D.& Schüller, V.  (2011)
In: D. Dörr; J. Kreile & M. D. Cole (Eds.), Handbuch Medienrecht : Recht der elektronischen Massenmedien pp. 15-102. (2. ed.). Frankfurt am Main: Verlag Recht und Wirtschaft.
Details 

2007 Abschlussarbeit | Dissertation
​ Die Auftragsdefinition für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nach dem 7. und 8. Rundfunkänderungsstaatsvertrag
Schüller, V.  (2007)
Universität Mainz. 
Frankfurt am Main: Lang.
Details 

2007 Buchbeitrag
Rundfunkfreiheit
Schüller, V. (2006).
In: P. Schiwy, W. J. Schütz, D. Dörr (Hrsg.), Medienrecht: Lexikon für Wissenschaft und Praxis. 2006