In publica commoda

Für die Einreichung von Wahlvorschlägen sind die durch die Wahlleitung nachfolgend bereitgestellten Wahlvorschlagsformulare (Excel-Format) und Einverständniserklärungen (Word-Format) zu verwenden. Ferner können die zuvor auf dieser Internetseite durch die Wahlleitung bereitgestellten Wahlvorschlagsformulare und Einverständniserklärung (z.B. Version 08/2020) verwendet werden.

Digitale Einreichung
Der Wahlvorschlag kann ausschließlich digital eingereicht werden. Hierfür müssen das ausgefüllte Wahlvorschlagsformular (ohne Unterschrift) und die Einverständniserklärung dieses Wahlvorschlags bis zum 23.11.2022, 15 Uhr (Ausschlussfrist), per E-Mail(s) der Wahlleitung (insbesondere wahlen@uni-goettingen.de) oder auf einem körperlichen Datenträger, z. B. CD-Rom, DVD oder USB-Stick, bei der Wahlleitung, Bereich 81, Von-Siebold-Straße 2, 37075 Göttingen, eingegangen sein. Die digitale Einreichung muss die einreichende Vertrauensperson erkennen lassen; hierfür genügt insbesondere die Nutzung des eigenen dienstlichen oder studentischen E-Mail-Accounts (ohne Funktionspostfächer).

Hinweise
I. Hinweis zur Wahlordnungsänderung vom 01.10.2022:
Nach § 14 III 1 WO-Koll erfolgt jetzt keine alphabetische Neusortierung der Bewerber*innen mehr, wenn nur ein Listenvorschlag eingereicht wurde; es bleibt trotz Mehrheitswahl bei der Reihenfolge der Einreichung.

II. Hinweis zum Wahlvorschlagsformular:
Falls Sie das MS-Excel-Format nicht verwenden können, nutzen Sie bitte das Programm OpenOffice und öffnen damit die Datei im Excel-Format. Nach dem Ausfüllen des Wahlvorschlages speichern Sie bitte die Datei im Excel-Format.

III. Bitte beachten Sie die Anleitung zur Einreichung von Wahlvorschlägen.