Dr. Holger Kremser

Monographien

  • Das Strahlenschutzrecht in Frankreich und Österreich, Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1997, 174 S.
  • „Soft Law“ der UNESCO und Grundgesetz. Dargestellt am Beispiel der Mediendeklaration, Schriften zum internationalen und öffentlichen Recht, Bd. 10, Hrsg.: Gilbert Gornig, DFG-Forschungsprojekt, Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1993, 643 S.
  • Der Rechtsstatus der evangelischen Kirchen in der DDR und die neue Einheit der EKD, Jus Ecclesiasticum, Hrsg.: Axel Frhr. von Campenhausen, Martin Daur, Martin Heckel, Christoph Link, Klaus Schlaich, Gerhard Tröger, Dissertation, Tübingen, 1993, 284 S.

Aufsätze in Zeitschriften

  • Die Volksabstimmungen in Nord- und Mittelschleswig aufgrund des Versailler Vertrags, europa ethnica 2021, 155 – 174.
  • Die dänische Minderheit in Deutschland, europa ethnica 2020, 149 - 153
  • Der bewaffnete Einsatz der Bundeswehr gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ im Lichte des Staats-, Europa- und Völkerrechts, DVBl. 2016, 881 – 885
  • Das verfassungsrechtliche Verhältnis von Religions- und Ethikunterricht dargestellt am Beispiel Berlins, DVBl. 2008, 607 – 616.
  • Der Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Mecklenburg-Vorpommern vom 15.9.1997, LKV 1998, 300 – 305.
  • Die rechtliche Bewertung elektromagnetischer Strahlungen (sog. Elektrosmog) nach der Verordnung über elektromagnetische Felder, DVBl. 1997, 1360 – 1366.
  • Der Kommunale Rat in Rheinland-Pfalz, DÖV 1997, 586 – 591.
  • Verfassungsrechtliche Fragen zum Stromeinspeisungsgesetz, AöR 1996, 406 – 437.
  • Der Rundfunkbegriff und der Amateurfunk, ZUM 1996, 503 – 508.
  • Friedliche Nutzung der Kernenergie und Entsorgung radioaktiver Abfälle, atw 1996, 309 – 311.
  • Das Verhältnis von Art. 7 Abs. 3 Satz 1 GG und Art. 141 GG im Gebiet der neuen Bundesländer, JZ 1995, 928 – 934.
  • Die rechtliche Bewertung elektromagnetischer Strahlungen (sog. Elektrosmog) im Zusammenhang mit der Mobilfunktechnik, NVwZ 1995, 851 – 858.
  • Die Fortgeltung strahlenschutzrechtlicher Bestimmungen der DDR, SächsVBl. 1995, 169 – 176.
  • Verfassungsmäßigkeit des Atomgesetzes unter dem Gesichtspunkt der Entsorgungsfrage, RdE 1995, 142 – 147.
  • Verfassungsrechtliche Zulässigkeit technischer Regelwerke bei der Genehmigung von Atomanlagen, DÖV 1995, 275 - 283.
  • Das Äußerungsrecht der Bundesregierung hinsichtlich der sog. neuen Jugendsekten und neuen Jugendreligionen im Lichte von Art. 4 I und II GG, ZevKR 1994, 160 – 188.

Beiträge in Buchpublikationen

  • Die Annexion der Krim durch Russland. Eine völkerrechtliche Würdigung, in: Gilbert Gornig/Alfred Eisfeld, Die Ukraine zwischen Russland und der Europäischen Union, Duncker & Humblot – Berlin, 2021, S. 203 – 220.
  • Volksabstimmung in Schleswig nach dem Ersten Weltkrieg 1920 (erscheint demnächst bei Duncker & Humblot Berlin).
  • Das Mandatssystem des Völkerbundes und seine Folgen bis heute, in: Gilbert Gornig/Adrianna Michel, Der Erste Weltkrieg und seine Folgen für das Zusammenleben der Völker in Mittel- und Ostmitteleuropa, Teil 3, Berlin, 2020, S. 127 - 152.
  • Vertreibung und Bevölkerungsaustausch nach dem Ersten Weltkrieg in: Gilbert Gornig/Adrianna Michel, Der Erste Weltkrieg und seine Folgen für das Zusammenleben der Völker in Mittel- und Ostmitteleuropa, Teil 2, Berlin, 2019, S. 223 - 246.
  • Elsass-Lothringen bei den Versailler Friedensverhandlungen, in: Gilbert Gornig/Adrianna Michel, Der Erste Weltkrieg und seine Folgen für das Zusammenleben der Völker in Mittel- und Ostmitteleuropa, Teil 1, Berlin, 2017, S. 99 – 111.
  • Nord-Schleswig bei den Versailler Friedensverhandlungen, in: Gilbert Gornig/Adrianna Michel, Der Erste Weltkrieg und seine Folgen für das Zusammenleben der Völker in Mittel- und Ostmitteleuropa, Teil 1, Berlin, 2017, S. 87 – 98.
  • Kommerzielle Werbung, Neutralität, Religionsausübungsfreiheit, Sekten: Bearbeitung der zuvor genannten Stichwörter in französischer, deutscher, englischer und spanischer Sprache, in: Céline Lageot, Dictionnaire Plurilingue des Libertés de l’Esprit/ Mehrsprachiges Wörterbuch über die Geistesfreiheiten/Multilingual Dictionary of Freedoms of Thought/Diccionario Plurilingüe de los Derechos y Libertades del Espíritu, Brüssel, Wien, Bern, 2008, S. 556 – 561 (kommerzielle Werbung); S. 676 – 681 (Neutralität); S. 888 – 893 (Religionsausübungsfreiheit); S. 970 – 973 (Sekten).
  • Die Sonderstellung von Minderheiten im Wahlrecht zu nationalen Parlamenten, in: Dieter Blumenwitz/Gilbert Gornig/Dietrich Murswiek, Minderheitenschutz und Demokratie, Berlin, 2004, S. 59 – 83.
  • Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs zur Niederlassungsfreiheit in der EU und die Bedeutung für nationale Minderheiten, in: Dieter Blumenwitz/Gilbert Gornig/Dietrich Murswiek, Fortschritte im Beitrittsprozess der Staaten Ostmittel-, Ost- und Südosteuropas zur Europäischen Union, 1999, S. 51 – 65.
  • Bundesverfassungsrechtliche Zulässigkeit von Landeskommunalkammern in Gestalt eines Zweikammersystems, in: Kommunale Selbstverwaltung im Spiegel von Verfassungsrecht und Verwaltungsrecht, Assistententagung Öffentliches Recht Rostock 1995, Stuttgart, München, Hannover, Berlin, Weimar, Dresden, 1996, S. 161 – 174.
  • Der Weg der Kirchen/Religionsgemeinschaften von der sozialistischen DDR in das vereinte Deutschenland, JöR 1991/1992, S. 501 – 536.

Ausbildungsliteratur

  • Tornados nach Alicanto (Fall 4), DocMorris (Fall 8), Staatliche Beihilfe (Fall 11), Die streikende Beamtin (Fall 14), in: Andreas Paulus, Staatsrecht III mit Bezügen zum Völker- und Europarecht, 2. Aufl., 2021, S. 54 – 76; S. 127 – 144; S. 197 – 205; S. 255 – 272.
  • Staatsorganisationsrecht, in: Holger Kremser/Anna Leisner, Verfassungsrecht III, 1999, Bearbeitung der §§ 1 – 2, 9 – 13, 20 – 23 (S. 1 – 15, 157 – 300, 355 – 381).
  • Die streikende Beamtin, ZJS 2014, 74 – 82.
  • Der verwaltungsrechtliche Fall zum Ersten Juristischen Staatsexamen: Die fiktive Tierversuchsgenehmigung, NdsVBl. 2012, 250 – 254.
  • Der verwaltungsrechtliche Fall zum Ersten Juristischen Staatsexamen: Die polizeiliche Wegweisung, NdsVBl. 2009, 265 – 271.
  • Der verfassungsrechtliche Fall zum Ersten Juristischen Staatsexamen: Der Streit um das Kruzifix, NdsVBl. 1996, 219 – 220 (Sachverhalt) und NdsVBl. 1996, 263 – 267 (Lösung).
  • Der verwaltungsrechtliche Fall zum Ersten Juristischen Staatsexamen: Der tüchtige Unternehmer, NdsVBl. 1996, 71 (Sachverhalt) und NdsVBl. 1996, 116 – 120 (Lösung).

Buchbesprechungen

  • Kinzinger-Büchel, Christiane, Der Kopftuchstreit in der deutschen Rechtsprechung und Gesetzgebung, in: ZevKR 2011, 96 – 99.
  • Friedmann, Michel/Frowein, Jochen Abr./Grewe, Constance/Noack, Axel/Razvi, Mehdi/Vulpius, Axel/Wanke, Joachim. Religionsfreiheit. Deutsche Sektion der Internationalen Juristenkommission (Hrsg.), Bd. 31, Heidelberg, 1996, in: ZevKR 199, 118 – 123.
  • Möhlenbrock, Tim, Kirche und Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands (SBZ) 1945 bis 1949, Frankfurt/Main 1997, in: ZevKR 1998, 545 – 552.
  • Marré, Heiner/Schümmelfelder, Dieter/Kämper, Burkhard (Hrsg.), Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche. Die Staat-Kirche-Ordnung im Blick auf die Europäische Union, Bd. 31, Münster, 1997, in: ZevKR 1998, 434 – 440.
  • Delbrück, Jost, Die Konstitution des Friedens als Rechtsordnung. Schriften zum Völkerrecht, Bd. 121, Berlin 1996, in: AöR 1997, 656 – 658.
  • Determann, Lothar, Neue gefahrverdächtige Technologien als Rechtsproblem. Beispiel: Mobilfunk-Sendeanlagen, Schriften zum Umweltrecht, Bd. 68, Berlin, 1996, in: NVwZ 1997, 49 – 50.
  • Kohout, Franz, Vorsorge als Prinzip der Umweltpolitik, München, 1995, in: ZRP 1996, 369.
  • Hammer, Stefan, Länderstaatsverträge, Schriftenreihe des Instituts für Föderalismusforschung, Bd. 54, Wien, 1992, in: BayVBl. 1996, 191- 192.
  • Isensee, Josef/Kirchhof, Paul, HStR, Bd. VIII, Die Einheit Deutschlands – Entwicklung und Grundlagen, Heidelberg, 1995, in: JZ 1996, 301 – 303.
  • Hegele, Dorothea, Die Bedeutung von Sachverständigengutachten für die richterliche Rechtskonkretisierung im Umweltschutz, Schriften zum Umweltrecht, Bd. 29, Berlin, 1993, in: UPR 1995, 140 – 141.
  • Brenner, Tobias, Diakonie im Sozialstaat, Tübingen 1994, in: NVwZ 1995, 779 – 780.

Entscheidungsanmerkungen

  • Zur verfassungsrechtlichen Bewertung des sog. Elektrosmogs, Besprechung von BVerfG, Kammerbeschluss vom 17. Februar 1997, 1 BvR 1658/96, JZ 1997, 897 – 900.
  • Verfassungsmäßigkeit des fortgeltenden DDR-Strahlenschutzrechts, Besprechung von BVerfG, Kammerbeschluss vom 2. Dezember 1999, 1 BvR 1580/91, NVwZ 2000, 535 – 536.

Vorträge

  • „Volksabstimmung in Schleswig nach dem Ersten Weltkrieg.“ Gehalten am 9. Juli 2021 bei der Internationalen Fachtagung der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen in Verbindung mit der Studiengruppe für Politik und Völkerrecht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. mult. Gilbert Gornig (Marburg a. L.) und Prof. Dr. Peter Hilpold (Innsbruck) per Zoom-Konferenz.
  • „Die Annexion der Krim durch Russland.“ Eine völkerrechtliche Würdigung. Gehalten am 1. Dezember 2019 auf Einladung des Göttinger Arbeitskreises im Rahmen des internationalen Symposiums mit dem Rahmenthema „Die Ukraine zwischen Russland und der Europäischen Union“ unter der wissenschaftlichen Leitung von Präsident Prof. Dr. Dr. Gilbert Gornig in Göttingen.
  • „Das Mandatssystem des Völkerbundes und seine Folgen bis heute“. Gehalten auf der internationalen Fachtagung der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen in Zusammenarbeit mit Studiengruppe für Politik und Völkerrecht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. Gilbert Gornig im Oktober 2018 in Königswinter bei Bonn.
  • „Vertreibung und Bevölkerungsaustausch nach dem Ersten Weltkrieg“. Gehalten am 2. Juni 2018 auf Einladung der Göttinger Gesellschaft Albertinum und des Akademischen Freundeskreises Ostpreußen zu der Vortragsreihe „Der Erste Weltkrieg und die Folgen für Ostpreußen“ in Göttingen.
  • „Vertreibung und Bevölkerungsaustausch nach dem Ersten Weltkrieg“. Gehalten auf der internationalen Fachtagung der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen in Zusammenarbeit mit Studiengruppe für Politik und Völkerrecht mit dem Rahmenthema „Der Erste Weltkrieg und seine Folgen in Mittel- und Ostmitteleuropa“ unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. Gilbert Gornig im November 2017 in Königswinter bei Bonn.
  • „Elsass-Lothringen bei den Versailler Friedensverhandlungen“. Gehalten auf der internationalen Fachtagung der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen in Zusammenar- beit mit Studiengruppe für Politik und Völkerrecht mit dem Rahmenthema „Der Erste Weltkrieg und seine Folgen in Mittel- und Ostmitteleuropa“ unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. Gilbert Gornig und Prof. Dr. Hans-Detlef Horn im Oktober 2016 in Königswinter bei Bonn.
  • „Nord-Schleswig bei den Versailler Friedensverhandlungen“. Gehalten auf der internationalen Fachtagung der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen in Zusammenarbeit mit Studiengruppe für Politik und Völkerrecht mit dem Rahmenthema „Der Erste Weltkrieg und seine Folgen in Mittel- und Ostmitteleuropa“ unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. Gilbert Gornig und Prof. Dr. Hans-Detlef Horn im Oktober 2016 in Königswinter bei Bonn.

Mitgliedschaften

  • Landesjustizprüfungsamt für das Land Niedersachsen, Vorsitzender
  • Stellvertretendes Mitglied der Haushalts- und Planungskommission der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen

Lehrveranstaltungen

  • Wintersemester 2021/22: 2 Begleitkollegs Staatsrecht I (Staatsorganisationsrecht), Examenskurs (zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung)
  • Sommersemester 2022: Einführung in das Zivilrecht für Wirtschaftswissenschaftler, Bachelorstudierende sowie Hörer anderer Fachbereiche - Vorlesung mit Übung für die Klausur; Examenskurs zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
  • Wintersemester 2022/23: Einführung in das Zivilrecht für Wirtschaftswissenschaftler, Bachelorstudierende sowie Hörer anderer Fachbereiche - Vorlesung mit Übung für die Abschlussklausur Recht; Examenskurs zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung