Schnupperpraktikum


Was ist so ein Schnupperpraktikum und wie profitiere ich davon?

Egal ob ihr gerade aus der Schule kommt oder schon jahrelang im Beruf seid, wenn man noch nie etwas mit dem "System Universität" zu tun hatte, ist es von außen oft schwierig einzuschätzen, wie das Studium abläuft, welche Anforderungen es stellt und ob die eigenen Interessen und Kompetenzen überhaupt mit einem akademischen Studium zusammenpassen. Das Schnupperpraktikum soll angehenden Studierenden helfen diese und ähnliche Fragen zu beantworten. Sie werden dafür für einige Tage an die Universität eingeladen und bekommen die Chance für einen "Blick hinter die Kulissen". In einem abwechalungsreichen Programm sollen allgemeine Informationen und Formalia des Studiums vermittelt, Inhalte und Tätigkeiten eines Studierenden kennengelernt und eine erste Idee von der Vielfalt der chemischen Arbeitsgruppen und -themen vermittelt werden. Außerdem sollen die Studieninteressierten die Chance bekommen Fragen zu einem möglichen Übergang aus dem Beruf ins Studium zu stellen. So können zum Beispiel Themen wie Hochschulzulassungswege, Finanzierungsmöglichkeiten oder soziale Integration besprochen werden.

Wann findet das nächste Schnupperpraktikum statt?

Das nächste Schnupraktikum findet vom 25.-28. Oktober 2021 statt.

Wie wird das Schnupperpraktikum ablaufen?

Da wir in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine Präsenzveranstaltung abhalten können, wird das Schnupperpraktikum auf Onlinebasis durchgeführt. Wir setzen dabei auf eine Mischung aus Selbstlerneinheiten und Videokonferenzen. Trotz der Onlineform ist das Programm sehr vielseitig und setzt sich aus Videovorträgen, Quiz-Runden und Diskussionen zusammensetzen. Das Programm könnt ihr hier einsehen.

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt durch das Einsenden des unterschriebenen Anmeldeformulars an die Adresse "Universität Göttingen, Dekanat der Fakultät für Chemie, Tammannstr. 4, 37077 Göttingen" oder die Emailadresse dekanat@chemie.uni-goettingen.de. Der Anmeldeschluss ist der 30.09.2021. Die Teilnahme ist auf 60 Personen begrenzt. Die Pltze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
Bei minderjährigen Teilnehmenden ist eine Einverständniserklärung der Eltern von Nöten. Das Anmeldeformular für Teilnehmende unter 18 Jahren findet sich hier, das für Teilnehmende ab 18 Jahren hier .