Schnupperpraktikum


Was ist so ein Schnupperpraktikum und wie profitiere ich davon?

Egal ob ihr gerade aus der Schule kommt oder schon jahrelang im Beruf seid, wenn man noch nie etwas mit dem "System Universität" zu tun hatte, ist es von außen oft schwierig einzuschätzen, wie das Studium abläuft, welche Anforderungen es stellt und ob die eigenen Interessen und Kompetenzen überhaupt mit einem akademischen Studium zusammenpassen. Das Schnupperpraktikum soll angehenden Studierenden helfen diese und ähnliche Fragen zu beantworten. Sie werden dafür für einige Tage an die Universität eingeladen und bekommen die Chance für einen "Blick hinter die Kulissen". In einem abwechalungsreichen Programm sollen allgemeine Informationen und Formalia des Studiums vermittelt, Inhalte und Tätigkeiten eines Studierenden kennengelernt und eine erste Idee von der Vielfalt der chemischen Arbeitsgruppen und -themen vermittelt werden. Außerdem sollen die Studieninteressierten die Chance bekommen Fragen zu einem möglichen Übergang aus dem Beruf ins Studium zu stellen. So können zum Beispiel Themen wie Hochschulzulassungswege, Finanzierungsmöglichkeiten oder soziale Integration besprochen werden.

Wann findet das nächste Schnupperpraktikum statt?

Die Zeiten für das Jahr 2023 werden voraussichtlich im August 2023 zur Verfügung gestellt.
Generell findet das Schnupperpraktikum in den niedersächsischen Herbstferien statt.

Wie kann ich mich anmelden?

Die Plätze für das Jahr 2022 sind leider alle ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.