Südkorea

Austauschmöglichkeiten nach Südkorea

Die Ewha Womans University ist eine private Universität in Seoul, die 1886 von der Missionarin Mary F. Scranton unter Kaiser Gojong nur für Frauen gegründet wurde. Sie ist die erste offiziell gegründete Universität in Südkorea. Gegenwärtig ist die EWHA eine der größten Bildungseinrichtungen für Frauen auf der Welt und eine der renommiertesten Universitäten in Südkorea. Männliche Studierende werden nur als Austauschstudierende sowie am universitätseigenen Sprachenzentrum Ewha Language Center aufgenommen. Für Bachelor-, Master- oder Promotionsstudien sind männliche Studierende nicht zugelassen. Die EWHA hat in ihrer Geschichte viele Herausforderungen gemeistert, um auch mit ihrem exzellenten weltweiten Austauschprogramm ein anerkanntes globales Zentrum für die Ausbildung von Frauen zu werden und neue akademische Wege für Frauen in der Welt zu schaffen. Der historische Campus wurde z.B. durch den Bau der architektonisch ganz besonderen Bibliothek im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einem Gesamtkunstwerk inmitten der Hauptstadt Seoul.

Campus: Informationen zum Campus

Anzahl der Studierenden: 20.076

Fakultäten: Graduiertenschule für Internationale Studien, Graduiertenschule für Übersetzen und Dolmetschen, Graduiertenschule für Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Rechtswissenschaften, Graduiertenschule für Bildung, Graduiertenschule für Design, Graduiertenschule für soziale Wohlfahrt, Graduiertenschule für Theologie, Graduiertenschule für Politikwissenschaften, Graduiertenschule für darstellende Künste, Ewha Graduiertenschule für klinische Biogesundheit, Graduiertenschule für klinische Zahnmedizin und Graduiertenschule für Fremdsprachen.

Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch B2

Wohnen: Sie können sich bei der Universität um ein Zimmer im Wohnheim bewerben, ohne jedoch einen garantierten Anspruch auf ein Zimmer zu haben. Oder Sie organisieren sich Ihre eigene Unterkunft außerhalb des Campus.

Mehr Informationen finden Sie auf der Uni-Webseite und in der Datenbank "Gö abroad".

Erfahrungsberichte:

Die Incheon National University (INU) ist eine sehr an den Studierenden ausgerichtete junge Universität, die von der Regierung der Republik Korea ursprünglich als Technische Hochschule gegründet wurde. Die INU steht heute in der neuen und jungen, internationalen Stadt Songdo in der Nähe der Hauptstadt Seoul. Nachdem die INU 2013 als staatliche Universität anerkannt worden war, wurde sie relativ bald zu einem neuen Flaggschiff der südkoreanischen Nationaluniversitäten.

Campus: Die Universität hat zwei Standorte: Der Hauptcampus und der Michuhol Campus liegen in New Songdo City, der Jemulpo Campus in Incheon.

Anzahl der Studierenden: 13.000

Fakultäten: Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Global College, Maschinenbau, Informationstechnologie, Kunst und Sport, Pädagogik, Stadtwissenschaft, Biowissenschaften und Nordostasiatischer Handel

Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch B2

Wohnen: Sie können sich bei der Universität um ein Zimmer im Wohnheim bewerben, ohne jedoch einen garantierten Anspruch auf ein Zimmer zu haben, z.T. wird den internationalen Studierenden ein Wohnheimplatz kostenlos zur Verfügung gestellt. Oder Sie organisieren sich Ihre eigene Unterkunft außerhalb des Campus.

Mehr Informationen finden Sie auf der Uni-Webseite und in der Datenbank "Gö abroad".

Erfahrungsberichte:

Die Korea University ist eine private Forschungsuniversität in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Sie wurde 1905 teilweise durch kaiserliche Mittel als erste moderne Hochschule des Landes mit dem Namen Boseong College gegründet. Ihren heutigen Namen erhielt die Universität 1946, als sie zur Volluniversität erhoben wurde. Die Korea University ist heute eine der führenden Universitäten Südkoreas sowie eine der renommiertesten Universitäten Asiens. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Geistes- und Humanwissenschaften sowie Sozialwissenschaften und Management Studies. Die Korea University gehört mit der Seoul National University und der Yonsei University zu den drei Eliteuniversitäten Südkoreas, gemeinsam auch SKY genannt. Mit 81 Abteilungen in 19 Colleges sowie 18 Graduiertenschulen weist die Universität eine große akademische Breite auf. Das hundertjährige Jubiläum 2005 stand als symbolischer Markstein der Internationalisierung: englischsprachige Vorlesungen wurden eingerichtet und internationale Dozent*innen rekrutiert. Die Korea University führt aktuell mit 850 Hochschulen aus über 90 Ländern Austauschprogramme durch.

Campus: Die Korea University besteht aus dem Seoul Hauptcampus, dem Sejong Campus in der Sejong Special Self-Governing City und drei universtitätseigenen Kliniken.

Anzahl der Studierenden: 36.676

Fakultäten: Mehr Informationen finden Sie hier.

Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch B2 mit anerkanntem Sprachnachweis

Wohnen: Sie können sich bei der Universität um ein Zimmer im Wohnheim bewerben, ohne jedoch einen garantierten Anspruch auf ein Zimmer zu haben. Oder Sie organisieren sich Ihre eigene Unterkunft außerhalb des Campus.

Mehr Informationen finden Sie auf der Uni-Webseite und in der Datenbank "Gö abroad".

Erfahrungsberichte:

Die Seoul National University (SNU) ist eine staatliche Universität in Seoul. Die Universität ging aus um 1895 von König Gojong in Seoul errichteten Akademien hervor. Die Gründung der Hochschule im Jahr 1946 in ihrer heutigen Form hatte zum Ziel, eine führende und umfassende Staatsuniversität zu errichten. Die SNU entstand aus einem Zusammenschluss von zehn in Seoul gelegenen Hochschulen und hat sich in den letzten zwanzig Jahren zu einer Universität internationalen Ranges entwickelt. Sie verfügt über Kooperationsverträge mit über 700 akademischen Einrichtungen in 40 Ländern. Die SNU zählt zu den angesehensten Universitäten Asiens und genießt im weltweiten Ranking wegen ihrer hohen Lehrqualität und der interdisziplinären Forschungsleistungen eine sehr hohe akademische Reputation.

Campus: Die Universität hat drei Standorte: den Hauptcampus in Gwanak-gu und zwei weitere Standorte in Daehangno und Pyeongchang.

Anzahl der Studierenden: 27.813

Fakultäten: Die Universität besteht aus 16 Colleges, einer Graduiertenschule und neun Berufsschulen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Erforderliche Sprachkenntnisse: Englisch B2 mit anerkanntem Sprachnachweis

Wohnen: Sie können sich bei der Universität um ein Zimmer im Wohnheim bewerben, ohne jedoch einen garantierten Anspruch auf ein Zimmer zu haben. Oder Sie organisieren sich Ihre eigene Unterkunft außerhalb des Campus.

Mehr Informationen finden Sie auf der Uni-Webseite und in der Datenbank "Gö abroad".

Erfahrungsberichte:

Auslandsstudienberatung:

Dr. Maren Büttner
China, Lateinamerika, Südafrika, Südkorea, Taiwan
E-Mail: maren.buettner@zvw.uni-goettingen.de

Netra Bhandari
Indien
E-Mail: netra.bhandari@zvw.uni-goettingen.de

Dr. Martin Jagonak
Japan
E-Mail: martin.jagonak@zvw.uni-goettingen.de

Patricia Missler
Israel und Russland
E-Mail: patricia.missler@zvw.uni-goettingen.de


Stephen Sechrist
Nordamerika und Ozeanien
E-Mail: stephen.sechrist@zvw.uni-goettingen.de

Sie haben allgemeine Fragen?
goabroad@uni-goettingen.de


Sie wünschen eine
individuelle Beratung?

Schreiben Sie bei der Anmeldung ug-student\ vor Ihren Studierendenaccount, z.B. ug-student\maxi.musterfrau. Bei Problemen kontaktieren Sie bitte den IT Support.