Weitere Wege ins Ausland

Was ist ein Freemover?

Freemover sind Personen, die einen Auslandsaufenthalt außerhalb eines Austauschprogrammes organisieren.

Hauptunterschiede zu Austauschprogrammen der Universität Göttingen:

  • Auswahl der ausländischen Universität: Da die Auswahl der ausländischen Universität unabhängig von den Partneruniversitäten der Universität Göttingen ist, haben Sie als Freemover mehr Wahlmöglichkeiten.
  • Studiengebühren: Ein Aufenthalt im Rahmen eines Austauschprogrammes der Universität Göttingen ist studiengebührenfrei. Als Freemover müssen Sie meist Studiengebühren an die Gastuniversität zahlen. Die Höhe der Studiengebühren hängt von der Gastuniversität ab, aber beträgt in der Regel zwischen 4000€ und 9000€ pro Semester.
  • Rolle von Göttingen International in der Beratung: Da die Organisation eines Auslandsaufenthalts als Freemover nicht über Göttingen International läuft, können wir nur begrenzte Unterstützung anbieten wie z.B. Hinweise zu Fördermöglichkeiten, interkulturelle Vorbereitungsmöglichkeiten und Länderinformationen. Fragen zu Beurlaubung und Anerkennung von im Ausland absolvierten Modulen werden von der zuständigen Einrichtung der Universität Göttingen beantwortet. Siehe auch A–Z der Aufenthaltsplanung.

Wie findet man eine passende Gastuniversität als Freemover?

Hier sollten Sie etwas Zeit investieren. Wenn Sie eine bestimmte Universität im Kopf haben, können Sie gezielt das International Office dieser Universität fragen, ob Gaststudierende (visiting students) außerhalb von Austauschpartnerschaften zugelassen werden. Da empfiehlt sich eine ausführliche Internet-Recherche.
Hinweis: Der Begriff Freemover ist gängig in Europa und teilweise auch außerhalb Europas. Andere häufige Begriffe (auch für die Internet-Recherche) sind: visiting student, non-degree student, short term international student.

Organisationen und Agenturen:

Es gibt einige Organisationen und Agenturen, die Freemover-Programme anbieten. Sie beraten und unterstützen bei der Bewerbung und bieten auch eigene Stipendienprogramme an, z.B.

  • Asia Exchange: Diese Organisation bietet Informationen zu Studienaufenthalten (Auslandssemester, Summer Schools oder ein reguläres Studium) im Ausland mit Fokus auf Asien.
  • GOstralia-GOmerica: Diese Organisation verfügt über ein großes Netzwerk von Partneruniversitäten in Australien, Neuseeland, Südostasien und den USA.
  • Institut Ranke-Heinemann: Das Institut hat viele Partneruniversitäten in Kanada, Australien und Neuseeland.
  • International Education Centre: IEC hat einen großen Netzwerk von Universitäten in Nord- und Südamerika, Afrika, Ozeanien, Asien und Europa.
  • Schwarzman Scholarships: Bachelor-Absolvent*innen mit guten Englischkenntnissen zwischen 18 und 28 Jahren können sich für ein einjähriges, voll finanziertes Masterprogramm an der Tsinghua University in Peking, China bewerben.
  • Silk Road School: Das Stipendium für einen Master in Contemporary Chinese Studies an der Renmin University of China, Suzhou umfasst die Studiengebühren und einen Wohnheimsplatz für zwei Jahre.
  • World of Students: Die Organisation hat Partneruniversitäten in Asien, Europa, Lateinamerika, Nordamerika und Ozeanien und bietet Unterstützung bei der Planung eines Auslandsaufenthalts.

Forschungs- und Abschlussarbeitsaufenthalte im Ausland

Forschungsaufenthalte benötigen viel Planungszeit, da sie oft individuell mit Wissenschaftler*innen der Gastuniversität vereinbart werden.
Hinweis: Fragen Sie Ihre Fakultät oder Fachberater*in, ob sie/er einen Kontakt im Ausland hat, über den Sie vielleicht einen Forschungsaufenthalt arrangieren können.

Für weitere Informationen zu diesen Study Abroad-Programmen wenden Sie sich bitte an Martin Jagonak (für Neuseeland, Japan und USA) oder Maren Büttner (für Südafrika und Costa Rica).

  • Fulbright-Programme: Die Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission (Fulbright Germany) vergibt jährlich rund 700 Stipendien für Studien-, Forschungs-, Lehr- und Weiterbildungsaufenthalte in den USA und Deutschland. Über Fulbright kann man sich für ein Kurzzeitprogramm, einen Aufenthalt als Fremdsprachassistent*in (Lehramtstudierende!) oder einen einjährigen Aufenthalt im Masterprogramm an einer amerikanischen Hochschule bewerben.
  • China-Stipendien-Programm: Das China-Stipendien-Programm richtet sich an Studierende aller Fächer (außer Hauptfach Sinologie und künstlerische Fächer) mit substanziellem Interesse an der Volksrepublik China. Es bietet ihnen die Möglichkeit, im Rahmen eines einjährigen Sprach- und Studienaufenthalts fundierte Kenntnisse der chinesischen Sprache und Gesellschaft sowie Universitäts- und Wissenschaftslandschaft zu erwerben. Jährlich werden zehn Stipendien vergeben.

Viele Universitäten im Ausland bieten Kurzzeitprogramme wie z.B. Summer oder Winter Schools an. Kurzzeitprogramme dauern meist 3 bis 8 Wochen und befassen sich mit bestimmten wissenschaftlichen Themen. Einige Universitäten bieten aktuell auch digitale Programme an (s. unter „Virtual Exchange“).
Folgende Portale ermöglichen eine umfassende Recherche:

Aktuelle Angebote unserer Partnerhochschulen:

  • Japanischkurse an der Tohoku University. Anmeldung bis zum 20.03.2024.

  • Anmeldung und weitere Infos hier .

  • Summer Programme der Waseda University. Anmeldung bis zum 22.03.2024.

  • Weitere Infos hier .

  • International Summer Programme der Incheon National University. Anmeldung bis zum 22.03.2024 bei Göttingen International.

  • Weitere Infos hier .

  • Summer School an der Seoul National University. Anmeldung bis zum 09.05.2024.

  • Anmeldung und weitere Infos hier .

Wäre ein virtuelles Programm vielleicht etwas für Sie? Ein Virtual Exchange Programm bietet eine gewinnbringende Möglichkeit an, das Studium mit einer internationaler Erfahrung zu ergänzen, und gleich hier in Göttingen!


Sie haben allgemeine Fragen?
goabroad@uni-goettingen.de

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Bitte benutzen Sie den Usernamen und das Passwort Ihres Studierendenaccounts. Die Anmeldedomäne lautet ug-student\. Falls Sie Probleme bei der Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte an den IT Support.