Angelika J. Budjan, M.Sc.

Angelika Budjan ist Mitarbeiterin in dem Projekt “Empirische Analysen zu aufstrebenden Gebern in der Entwicklungszusammenarbeit” unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Fuchs finanziert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). Sie steht kurz vor der Einreichung ihrer Doktorarbeit an der Universität Heidelberg. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Herausforderungen einer sich wandelnden Geberlandschaft und der Notwendigkeit ökologische Nachhaltigkeit in globale Armutsbekämpfung zu integrieren. Sie verfügt über Erfahrungen in der angewandten Forschung mit verschiedenen internationalen Organisationen und Nicht-Regierungsorganisationen, unter anderem der Weltbank, dem Gemeinsamen Forschungszentrum der Europäischen Kommission und dem Internationalen Roten Kreuz (IFRC). Außerdem besitzt sie einen Masterabschluss in „Environment and Development“ von der London School of Economics und einen Bachelorabschluss in “Philosophy and Economics” von der Universität Bayreuth.