Professur für Entwicklungsökonomik (Prof. Fuchs)

Professur für Entwicklungsökonomik (Prof. Fuchs)

Seit September 2019 ist Prof. Dr. Andreas Fuchs neuer Professor für Entwicklungsökonomik an der Georg-August-Universität Göttingen. Die Professur untersucht wirtschafts- und entwicklungspolitisch relevante Fragestellungen der Entwicklungsökonomik aus politökonomischer Perspektive und mit quantitativen Methoden. Die Forschungsschwerpunkte der Professur liegen in den Gebieten der Internationalen Entwicklungs-, Handels- und Investitionspolitik mit einem besonderen Fokus auf aufstrebende Schwellenländer und insbesondere China. Zudem beschäftigt sich die Professur mit der politischen Ökonomie von Naturkatastrophen, Konflikten, Migration und internationalen Organisationen. Die Professur arbeitet mit statistisch-ökonometrischen Methoden und georeferenzierten Daten. Nähere Informationen über den Professurinhaber finden Sie unter der Internetadresse www.andreas-fuchs.net.


Development Economics Poster Workshop

Im Rahmen von Professor Stephan Klasens Abschiedsvorlesung am 16. November an der Georg-August-Universität Göttingen organisieren wir einen Workshop, der einige ehemalige internationale Doktorand_innen von Professor Klasen mit der derzeitigen Forschungsgruppe der Entwicklungsökonomik an der Georg-August-Universität Göttingen zusammenbringt. Der Workshop findet am 15. November 2019 von 16:00 bis 18:00 im Oeconomicum (Raum 1.163) statt. Genauere Informationen zum Ablauf finden Sie in dem Programm.