Abteilung für deutsche und internationale Besteuerung

Unternehmensbesteuerung 2008: Neue Wege gehen

Durchführung
Georg-August-Universität Göttingen
Institut für deutsche und internationale Besteuerung

Moderation
Prof. Dr. Andreas Oestreicher, Steuerberater, Georg-August-Universität Göttingen
Dr. Jens Blumenberg, Steuerberater, Partner, Linklaters, Frankfurt am Main

DatumReferentThema
08.11.07Dieter Meyer, Niedersächsisches FinanzministeriumZiele, Ausgestaltung und erhoffte Wirkungen der Unternehmensteuerreform 2008 aus Sicht der Finanzverwaltung
Wolfgang Hotze, Volkswagen AG, WolfsburgBeurteilung des Unternehmensteuerreform-
gesetz aus Sicht eines international tätigen Unternehmens
Prof. Dr. Stefan Homburg, Leibniz Universität HannoverAuswirkung der Unternehmensteuerreform 2008 auf die Finanzierung von Personenunternehmen
Mathias Gerner,
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Die Bedeutung der Thesau-
rierungsvergünstigung für die Besteuerung der Personengesellschaften nach der Unternehmen-
steuerreform 2008
13.12.07Regierungsdirektor Manfred Naumann, Bundesministerium der Finanzen, BerlinVerrechnung konzerninterner Leistungsbeziehungen nach der Neuregelung des Fremdvergleichsgrundsatzes durch das Unternehmen-
steuerreformgesetz
Frank Steimel, Qimonda Aktiengesellschaft, MünchenDie Besteuerung von Funktionsverlagerungen im Sinne des Unternehmen-
steuerreformgesetzes
Prof. Dr. Jürgen Lüdicke, Universität Hamburg und PricewaterhouseCoopers, HamburgSystematische Beurteilung der Unternehmensteuer-
reform 2008
Volker Stein, PricewaterhouseCoopers, DüsseldorfJenseits der Zinsschranke: Gesellschafterfremdfinan-
zierung nach der Unternehmensteuerreform 2008
17.01.08Prof. Dr. Ekkehart Reimer, Ruprecht-Karls-Universität, HeidelbergMängel bei der Abstimmung von Erbschaftsteuer und Ertragsteuern
Prof. Dr. Detlev J. Piltz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Flick Gocke Schaumburg, BonnUnternehmensübertragungen nach dem Entwurf eines neuen Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes
Dr. Ullrich Fechner, Boehringer Ingelheim GmbH, IngelheimDer Entwurf eines neuen Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes aus Sicht personen-
bezogener Unternehmen
Prof. Dr. Caren Sureth, Universität PaderbornAuswirkungen einer Reform des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes auf das Steueraufkommen