Ostasiatisches Seminar
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Triplett A

Prof. Dr. Katja Triplett
Religionswissenschaft, Schwerpunkt Religionen Ostasiens


Kontakt:
Tel. (direkt): 0551-39-21275
Tel. (Sekr.): 0551-39-24561
Kontaktformular
Raum: KWZ 0.718


Sprechstunde:
Dienstag 09:30-10:30 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung



Curriculum Vitae




    Geboren 1968, verheiratet, zwei Kinder.

    Studium der Religionswissenschaft, Japanologie, Völkerkunde und Tibetologie. Abschluss als MagistraArtium 1996. Magisterarbeit zum Thema "Die Bildrolle Bishamon no honji des Kölner Museums für Ostasiatische Kunst". 1996 bis 1998 Promotionsstudium. Dissertation zum Thema "Menschenopfer und Selbstopfer in den japanischen Legenden".

    Seit November 2012
    Professorin für Religionswissenschaft mit Schwerpunkt Religionen Ostasiens an der Georg-August-Universität Göttingen.

    April 2009 bis März 2010
    Vertretung der Professur für Religion und Philosophie Ostasiens an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

    März 2007 bis November 2012
    Akademische Rätin am Fachgebiet Religionswissenschaft und Kustodin der Religionskundlichen Sammlung der Philipps-Universität Marburg.

    Im Sommersemester 2006
    Vertretung der Professur Religionswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg.

    Seit September 2005
    Research Associate am Department fortheStudy of Religions, SOAS, University of London.

    September 2004 bis August 2005
    Post-doctoral Research Fellow am Centre fortheStudy of JapaneseReligions, SOAS, University of London.

    Wintersemester 2003/2004 bis Wintersemester 2004/2005
    Lehrbeauftragte am Fachgebiet Religionswissenschaft der Philipps-Universität Marburg.

    Promotion zur Doktorin der Philosophie 2002 durch Prof. Michael Pye.




    Mitgliedschaften und Gremien



      Deputy General Secretary der European Association fortheStudy of Religions (EASR).

      Zweite Stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW).

      Ortskomitee Weltkongress der International Association for the History of Religions (IAHR) in Erfurt 2015.