Dr. Isabell Lenz

Akademischer Werdegang

11/2016 - 04/2017 Post Doc an der Professur für Marketing und Innovationsmanagement, Georg-August-Universität Göttingen
11/2016 Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.), Georg-August-Universität Göttingen
Thema: Doing Well by Doing Good? New Insights into the Firm Value Implications of Corporate Social Responsibility
07/2011 - 11/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Marketing und Innovationsmanagement, Georg-August-Universität Göttingen
2010 Magisterarbeit, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Thema: Verschuldung und Überschuldung privater Haushalte - Mehrebenenanalysen mit dem sozio-ökonomischen Panel
10/2004 - 02/2011 Studium der Soziologie, BWL und Psychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Schwerpunkte: Marketing, Empirische Sozialforschung, Statistik/ Ökonometrie, Organisationssoziologie, Entwicklungspsychologie
08/2007 - 01/2008 Auslandsstudium an der Mälardalen University, Västerås, Schweden

Berufliche Qualifikationen
10/2008 - 09/2009 Abteilung "Organisation von Arbeit und Beruf", Prof. Dr. Peter Preisendörfer, Institut für Soziologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Studentische Hilfskraft, Mitarbeit im empirischen Projekt "Determinanten der Bildungsbeteiligung"
Leiterin SPSS-Kurs
05/2008 - 12/2009 Deutsche Börse AG, Eschborn
Studentische Hilfskraft im Bereich Market & Business Analysis
02/2008 - 04/2008 Synovate GmbH, Wiesbaden
Praktikum im Bereich Market Research
11/2006 - 09/2008 Abteilung "Organisation von Arbeit und Beruf", Prof. Dr. Peter Preisendörfer, Institut für Soziologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Studentische Hilfskraft, Tutorin Statistik

Publikationen

Artikel in wissenschaftlichen, doppelt blind referierten Zeitschriften

Beiträge in Konferenzbänden
  • Firm Value Effects of Stakeholder Welfare Protection and Enhancement: The Role of Marketing Levers, in: Proceedings of the 42nd EMAC Conference, Oslo, Norway, 2016 (zusammen mit H. Wetzel und M. Hammerschmidt).
  • Doing Good After Doing Bad: Firm Value Implications of Distinct Corporate Social Responsibility Engagements, in: AMA Winter Educators conference Proceedings, Las Vegas, NV, USA, 2016 (zusammen mit H. Wetzel und M. Hammerschmidt).
  • Strengthening Firm’s Societal Role – How Compensation Strategies Help to React on Social Misconduct, in: Proceedings of the 42nd EMAC Conference, Istanbul, Turkey, 2013 (zusammen mit H. Wetzel und M. Hammerschmidt).
  • 'Goodwill Hunting' - How Companies Should React on Social Misconduct, in: AMA Winter Educators Conference Proceedings, Las Vegas, NV, USA , 2013 (zusammen mit H. Wetzel und M. Hammerschmidt).
  • How Companies Should React on Social Misconduct – The Role of In- and Extra-Domain Compensation, in: AMA Summer Educators Conference Proceedings, Chicago, IL, USA , 2012 (zusammen mit M. Hammerschmidt und H. Wetzel).
  • The Impact Of Google Search And Print Media On Private Investors’ Trading Volume, in: Proceedings of the 41st EMAC Conference, Lisbon, Portugal, 2012 (zusammen mit N. Jabs und H. Wetzel).