Seminar für Arabistik / Islamwissenschaft

Ehrung für Göttinger Orientalisten Professor Dietrich

Auf dem am letzten Wochenende in Basel zu Ende gegangenen 26. Kongress der Europäischen Vereinigung der Arabisten und Islamwissenschaftler (UEAI) wurde dem Göttinger Orientalisten Herrn Professor Dr. Albert Dietrich die „Ehrenmitgliedschaft“ dieser Vereinigung verliehen. Die akademische Gesellschaft der UEAI verlieh die Ehrenmitgliedschaft zum ersten Mal, um auf diese Weise das herausragende wissenschaftliche Gesamtschaffen von Herrn Professor Dr. Albert Dietrich zu würdigen.
Professor Dietrich, international hochgeachtet für seine Forschungen auf den Gebieten der islamischen Philosophie und Naturwissenschaften sowie der arabischen Handschriftenkunde, hat die Urkunde der Ehrenmitgliedschaft zusammen mit seiner Gattin in seiner Göttinger Wohnung aus den Händen des Präsidenten der Europäischen Vereinigung der Arabisten und Islamwissenschaftler, Herrn Prof. Dr. Sebastian Günther, dem „Enkel-Nachfolger“ auf dem Göttinger Lehrstuhl für Arabistik und Islamwissenschaft, entgegengenommen (s. Foto).
Die Europäische Vereinigung der Arabisten und Islamwissenschaftler wurde im Jahr 1962 in Cordoba, Spanien, gegründet und ist heute das wichtigste gesamteuropäische akademische Netzwerk für arabistische und islamwissenschaftliche Studien. Derzeit umfasst die Organisation mehr als 300 Mitglieder aus nahezu allen Ländern Europas (http://www.ueai.info/).





Ehrenmitgliedschaft Prof Dietrich 01





Ehrenmitgliedschaft Prof Dietrich 02