Hannah Röttele

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Mit der Schule im Museum. Eine empirische Untersuchung zum historischen Lernen von Schülerinnen und Schülern im Historischen Museum Hannover", Didaktik der Geschichte


Vita


  • 2001: Abitur, St. Angela Schüle, Königstein/Ts.
  • 2001-2007: Studium der Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder, Titel der Diplomarbeit: "Wer liest denn so was? Die besonderen Bedürfnisse und ihre biographischen Bezüge von Lesern der DDR-nostalgischen Zeitschrift "Der RotFuchs"
  • 2004-2005: Studium der Geschichte und Literaturwissenschaften an der Université Le Mirail Toulouse
  • 2008-2009: Bildungsreferentin im deutsch-französischen Jugendaustausch, Léo Lagrange Nîmes
  • 2010-2011: Pädagogische Mitarbeiterin, Gedenkstätte Buchenwald, Weimar
  • 2011-2012: Konzeption und Realisierung eines museumspädagogischen "Fundstückkoffers", Gedenkstätte Buchenwald, Weimar



  • Veröffentlichungen

    Die Erfahrung des Scheiterns - Intellektuelle aus Ostdeutschland (Hörfunk-Feature), Regie: Ulrike Bajohr, Länge: ca. 45 Minuten, Deutschlandfunk 2007 (zusammen mit Gordon Florenkowsky).

    Von Buchenwald (,) nach Europa. Gespräche über Europa mit ehemaligen Buchenwald-Häftlingen in Frankreich, Weimar 2011 (hrsg. zusammen mit Ronald Hirte und Fritz von Klinggräff).

    Die Welt in einem Koffer. Der Fundstückkoffer der Gedenkstätte Buchenwald - eine Spurensuche zum Hören, Sehen und (Be)-greifen, in: Standbein Spielbein No. 94, 2012, S. 29-31.

    Museumspädagogischer "Fundstückkoffer" mit Begleitmaterial und Audiodokumenten zu jedem Fundstück, Weimar 2012 (hrsg. von der Gedenkstätte Buchenwald), Seminarbroschüre online unter http://www.buchenwald.de/fileadmin/buchenwald/download/bildungsarbeit/seminarbroschueren/Fundstueckkoffer.pdf.

    Der Erste Weltkrieg als museale Landschaft. Eine Reise nach Flandern und Nordfrankreich, Oktober 2014 (zusammen mit Felicitas Klingler und Julia Thyroff).

    Wahrnehmungsbildung als leiblicher Akt. Zum Verhältnis von Leiblichkeit, Raum und Zeit bei einem Museumsbesuch mit der Schulklasse, in: Kristine Preuß/Fabian Hofmann (Hrsg.): Kunstvemittlung im Museum. Ein Erfahrungsraum, Münster 2017, S. 183-192.

    Mensch, Objekt, Objektbegegnung - Eine empirische Studie zum Wahrnehmungsverhalten von Schülerinnen und Schülern bei einem Besuch im Historischen Museum, in: Monika Waldis/Béatrice Ziegler (Hrsg.): Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 15. Beiträge zur Tagung "geschichtsdidaktik empirisch 15", Bern, 2017, S.111-123.