In publica commoda

Interner Personal- und Aushilfspool

Interner Personalpool (IPP)
Ziel des IPP ist, Beschäftigte der Universität bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen und zu besetzende Stellen an qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität zu vermitteln.

Beschäftigte der Universität
Möchten Sie sich beruflich auf eigenen Wunsch verändern oder vor Ende Ihres derzeitigen Dienstvertrags innerhalb der Universität auf Stellensuche gehen? Die Personalentwicklung berät Sie gern und begleitet Sie bei diesem Prozess.

Einrichtungen der Universität
Möchten Sie in Ihrer Einrichtung eine Stelle dauerhaft oder befristet besetzen und suchen gut qualifizierte Mitarbeiter/innen mit Uni-interner Berufserfahrung? Die Personalentwicklung berät Sie gern und unterstützt Sie bei Ihrer Suche.



Interner Aushilfspool (IAP)
Neben dem Internen Personalpool, in dem sich in der Regel Beschäftigte befinden, die an langfristigen Veränderungen interessiert sind, wurde zudem der IAP für kurzfristige interne Unterstützung bei Personalengpässen eingerichtet.

Beschäftigte der Universität
Sie sind in der Wissenschaftsadministration, einem Hochschulsekretariat oder einer Bibliothek der Universität Göttingen beschäftigt und möchten als interne Aushilfe für einen begrenzten Zeitraum Ihre Arbeitszeit aufstocken und unterbesetzte Teams mit Ihrer Fachkompetenz unterstützen? Wir nehmen Sie gern in den Aushilfspool auf!

Einrichtungen der Universität
Sie suchen kurz- oder mittelfristige Unterstützung für Ihr Team? Im Internen Aushilfspool befindet sich eine Auswahl an Beschäftigten der Universität, die ihre Arbeitszeit kurzfristig aufstocken können und Ihr Team bei Personalengpässen (Krankheit, Mutterschutz, Elternzeit, Beurlaubung u. a.) unterstützen. Auch bei Projekten und Professuren leisten die Mitarbeiter/innen verwaltungstechnische Anschubhilfe. Zielgruppe sind insbesondere wissenschaftsunterstützendes Personal, Hochschulsekretariate und Bibliotheks-Teilzeitbeschäftigte, die nicht beurlaubt sind.




Um sich in den Pool aufnehmen zu lassen bzw. als Einrichtung den Pool bei der Stellenbesetzung zu beteiligen, senden Sie bitte den ausgefüllten Fragebogen für Mitarbeiter/innen bzw. für Einrichtungen (s. Downloads rechts) an ip-personalentwicklung@uni-goettingen.de.