Abteilung Strukturgeologie und Geodynamik

Lebenslauf




Seit April 2012: Professor (W3) für Strukturgeologie und Geodynamik an der Georg-August-Universität Göttingen

April 2002 – März 2012: Professor (C3) für Strukturgeologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Juli 1997 - März 2002: Hochschuldozent an der TU Karlsruhe

Juni 1997: Habilitation

Oktober 1993 –Juni 1997: Hochschulassistent an der TU Karlsruhe


Februar 1993 –September 1993: Postdoc im SFB 267 "Deformationsprozesse in den Anden"

Januar 1993: Promotion an der Freien Universität Berlin

Januar 1989 –Dezember 1992: Wiss. Mitarbeiter an der FU Berlin

Dezember 1988: Diplom in Geologie

April 1982 – Dezember 1988: Studium der Geologie an der FU Berlin


 


Gremien und Funktionen (Auswahl)


März 2011 bis September 2015 Mitglied des Beirats der Geologischen Vereinigung/ DGGV

Januar 2010 bis März 2012 Sprecher der Initiative INFLUINS (Integrierte Fluiddynamik in Sedimentbecken) im BMBF-Programm Spitzenforschung und Innovation in den neuen Ländern


Seit 2010 Mitglied des Editorial Board der


„Zeitschrift der Gesellschaft für Geowissenschaften“


 


Mitgliedschaften in Fachvereinigungen


AGU (American Geophysical Union)

DGG (Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften)

GV (Geologische Vereinigung)

GSA (Geological Society of America)

Thüringischer Geologischer Verein


 


Arbeitsschwerpunkte


Bau und Kinematik von Überschiebungsgürteln; kontrollierende Faktoren verschiedener Strukturstile; Intraplatten-Deformation; Entstehung von Salzdiapiren; Tektonische Entwicklung von Anden, Mitteleuropa und Tien Shan


 


Preise und Ehrungen


1997 Hermann-Credner-Preis der Deutschen Geologischen Gesellschaft

2012 Fellow der Geological Society of America


2017 Eugen-Seibold-Medaille der DGGV