Louisa Jantos hat ihren Bachelor of Arts in Volkswirtschaft und Sportwissenschaft sowie ihren Master of Science in International Economics an der Universität Göttingen absolviert.
Ihre Forschung konzentriert sich darauf, wie Regionen durch die Zusammenarbeit von Akteur:innen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet werden, insbesondere durch die Einbeziehung von Institutionen, Universitäten und nachhaltiger Innovation in regionalen Innovationssystemen sowie unternehmerischen Ökosystemen. Während ihrer Doktorarbeit sammelte sie Interviewdaten aus Finnland, Schweden, Dänemark, Deutschland, der Schweiz, China und Israel. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt „Regulatorische Experimente für nachhaltige Entwicklung im Wissenstransfer" (RENEW) am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Mittelstandsforschung der Uni Göttingen sowie am Volkswirtschaftlichen Institut für Mittelstand und Handwerk beschäftigt.
Von November 2023 bis März 2024 befand sich Louisa Jantos im Forschungsaufenthalt an der Business School der University of Auckland, NZ.

Forschungsinteressen:


  • Regionsspezifische Ausrichtung und Kollaboration für nachhaltige Entwicklung
  • Best practice Start-up Ökosysteme
  • Nachhaltige Innovationen
  • Anreize und Hemmnisse nachhaltiger Entwicklung
  • Future of Work in klein- und mittelständischen Unternehmen
  • Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Handwerk

    • Publikationen


      • Wundrack, J.; Jantos, L.; Bizer, K.; Gubaydullina, Z. (2022): New Work – Arbeit im Mittelstand gestalten, Technologie-Informationen (ti) Magazin, Nr. 2+3, S. 14.

        • Vorträge


          • Jantos, L.; Chen, Sitong Michelle; Fath, Ben; Fiedler, Antje; Audretsch, David (2024, Februar 27). Transnational entrepreneurship and spillovers of sustainable knowledge in emerging economies. MIB Department Seminar, Auckland, Neuseeland.
          • Jantos, L. (2023, September 22): Interventionen zur Flexibilisierung und Zukunftsfähigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen, 6. QualMet Symposium, Innsbruck, Österreich.
          • Dekker, T.; Jantos, L. (2023, August 31): Pass or fail? An institutional analysis for best practice university regions for sustainable development in Europe, Entrepreneurial Ecosystems Summer School, Paris, Frankreich.
          • Jantos, L.; Bäumle, P.; Feser, D. (2023, Juli 3): Removing barriers for sustainable innovation, DIFE 2023 Conference, Montréal, Kanada.
          • Jantos, L.; Bäumle, P.; Feser, D. (2023, Juni 15): Removing barriers for sustainable innovation, EURAM 2023 Conference, Dublin, Irland.
          • Jantos, L.; Bäumle, P.; Feser, D. (2023, März 10): Removing barriers for sustainable innovation: a qualitative cross-country comparison of entrepreneurial ecosystem attributes between Israel & Germany, 5th Creative Spark Workshop, Berlin.
          • Jantos, L.; Bäumle, P.; Feser, D. (2022, November 11): Triple Helix Actors and their Relevance for Cleantech Innovation: A comparative Case Study of Israel and Germany, RSA Winter Conference, London, Großbritannien.
          • Jantos, L.; Bäumle, P.; Feser, D. (2022, Juli 19): Dynamics and start-up support in sustainable, regional Innovation systems, Summer Academy on Innovation, Digitalization and Sustainability, Jena.
          • Jantos, L. (2022, Juni 1): „Nachhaltige Unternehmenskonzepte – Gemeinwohlökonomie" Paneldiskussion, SNIC Innovationstage.
          • Jantos, L. (2022, Mai 22): Cleantech and climate protection in Israel, Israelpedia Junges Forum der DIG e.V., Wannsee.

            • Themen für Abschlussarbeiten
              Die Themen sind grundsätzlich für Bachelor- und MAsterstudierende geöffnet.

              Innovations- und Organisationsökonomik & Energie- und Nachhaltigkeitsökonomik


              • Regionalspezifische Kollaborationen & Initiativen für nachhaltige Entwicklung (Helsinki, Stockholm, Kopenhagen, Zürich)
              • Institutionelle Barrieren für nachhaltige Entwicklung
              • Regionsvergleiche hinsichtlich nachhaltiger Initiativen
              • Regionale Innovationssysteme
              • Entrepreneurial Ecosystems
              • Wissens- & Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
              • Sustainable Entrepreneurship und Innovation
              • Future of Work


              Methodik


              • Vorzugsweise qualitativ (Interviews)
              • Literaturrecherche
              • Deskriptiv


              Aktuelle Forschungsprojekte




              Abgeschlossende Forschungsprojekte


              • NeWiM
              • RENEW