Masterkolloquien im WS 2022/2023

Im Rahmen der Masterstudiengänge "Finanzen, Rechnungswesen und Steuern" sowie "Steuerlehre" sind Studierende, die eine Masterarbeit anfertigen, nach der Rahmenprüfungs- und -studienordnung für die Master-Studiengänge der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zusätzlich zu ihrer schriftlichen Arbeit verpflichtet, an den Veranstaltungen des Kolloquiums für Master-Abschlussarbeiten teilzunehmen sowie ihre eigene Arbeit zu präsentieren.

Im Wintersemester 2022/23 finden die folgenden Masterkolloquien statt:

Masterkolloquium am Mittwoch, 08. Februar 2023 von 18:00 - 19:30 Uhr in Raum OEC 1.162:
Frau Yunbing Chen zum Thema: „Informationsbedarf einer Prüfung für Verrechnungspreise immaterieller Werte in Bezug auf DEMPE Funktionen - Entwicklung eines Reformvorschlags zur Dokumentation von Geschäftsvorfällen mit immateriellen Werten“

Herr Eric Wiegand zum Thema: „Konzeption und Entwicklung eines Tax Compliance Management Systems für Verrechnungspreise“

Masterkolloquium am Donnerstag, 16. Februar 2023 von 18:00 - 19:30 Uhr in Raum OEC 1.162:
Herr Jan-Hendrik Sturm zum Thema: „Das Zusammenspiel von globaler Mindestbesteuerung und nationalen Anti-Missbrauchsregelungen“

Frau Tijda Dalgic zum Thema: „Beeinflussen die Existenz und das Design von Streitbeilegungsverfahren Verrechnungspreisentscheidungen? - Konzeption und Entwicklung eines empirischen Forschungsansatzes“

Masterkolloquium am Mittwoch, 01. März 2023 von 18:00 - 18:45 Uhr in Raum OEC 1.162:
Herr Lennard Wigbers zum Thema: „Nutzen Zielunternehmen steuerliche Verlustvorträge vor einem schädlichen Beteiligungserwerb? Eine empirische Analyse bei deutschen börsennotierten Konzernen“

Nutzen Sie gerne die Möglichkeit einer Teilnahme an den Masterkolloquien, um Anregungen und Eindrücke für Ihre eigene Abschlussarbeit zu sammeln und interessante Themen zu diskutieren. Kontaktieren Sie gerne Frau Daniela Goldmann (steuerlehre1@uni-goettingen.de), um sich für einen oder mehrere Termine anzumelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!