MINTZ:ZE

Am Nachmittag auf Entdeckertour

MINT:ZE-Angebote machen es möglich, das BLAB auch am Nachmittag zu besuchen.
Fortlaufend wird es neue Programme geben, zu denen sich jeweils 12 einzelne Kinder und Jugendliche zwischen 10-16 Jahren anmelden können. Mittwochs zwischen 16:00-18:00 Uhr entdecken wir die biologische Vielfalt in den Botanischen Gärten und an anderen Orten in Göttingen.
Die aktuellen Angebote sind unten abrufbar.
Dieses Angebot ist vom BMBF gefördert und für alle Teilnehmenden kostenlos.
Logo mint horizontal



Entdeckertouren im Botanischen Garten

– Biologie in der Natur erleben –
Werde Pflanzenexpert:in und lerne die biologische Vielfalt genauer kennen. Gemeinsam werden wir an 4 Nachmittagen Pflanzen und ihre Lebensräume genauer untersuchen. Einfache Experimente vermitteln ökologische und strukturelle Unterschiede.

› Lebensraum Wald >Termin 02.11.22

Im Freiland und im Regenwaldhaus vergleicht ihr die Anpassung und Funktionen von Pflanzen verschiedener Klimazonen der Erde.

› Pflanzen brauchen Wasser Termin 09.11.22

Untersucht werden Verfügbarkeit und Bedarf von Wasser bei verschiedenen Pflanzen. Unsere Ergebnisse diskutieren wir auch vor dem Hintergrund von Klimaerwärmung und den Folgen für das Pflanzenwachstum.

› Nutzpflanzen Termin 16.11.22

Viele Pflanzen stehen auf unserem täglichen Speiseplan. Ob von unseren heimischen Äckern oder aus den Tropen, wir untersuchen Nutzpflanzen, ihren Anbau, sowie ihre Verbreitung auf der Erde.

› Anpassungen Termin 23.11.22

Im Botanischen Garten finden wir sehr viele Pflanzen, die spezielle Anpassungen zeigen. Hier untersuchen wir mit dem Mikroskop die unsichtbaren Unterschiede.

Teilnahme:

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Schüler:innen im Alter von 10 bis 14 Jahren begrenzt. Dieses Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme an allen 4 Terminen.

Das Programm als PFD zum download.