Zentrale Kustodie
Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Schlüssel206

Kontakt
Zentrale Kustodie
Weender Landstraße 2
37073 Göttingen
Tel.: 0551 39-20735
E-Mail







Informationen für Kustoden:

Die Sammlungen, Museen und Gärten der Georg-August-Universität Göttingen


Sammlungen Tableau
Tableau von Objekten aus den Göttinger Sammlungen

Die Universität Göttingen verfügt über einen der bedeutendsten Bestände akademischer Sammlungen in Deutschland. An ihren 30, über den Göttinger Campus verteilten Standorten bilden die über 70 Teilsammlungen die Fächervielfalt der Georgia Augusta ab. Ihr Spektrum reicht von der Forschungssammlung lebender Algenkulturen über die Lehrsammlung des Seminars für Ur- und Frühgeschichte bis zur Schausammlung der Zoologie. Hinzu kommen Sondersammlungen der Staats- und Universitätsbibliothek und des Universitätsarchivs.

Die Objekte unserer Sammlungen sind zentraler Bestandteil aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisproduktion und bergen ein reichhaltiges Potenzial für zukünftige Forschungsfragen und -methoden. Als materielle Wissensspeicher werden sie in der Lehre zu Anschauungszwecken eingesetzt. Als Zeugnis der Wissens- und Wissenschaftsgeschichte sind sie historisch von großem Interesse und verkörpern das Selbstverständnis unserer in der Epoche der Aufklärung gegründeten Universität.

Georg Christoph LichtenbergDie Wurzeln vieler der Sammlungen reichen zurück in das "Königlich Academische Museum". Bereits Georg Christoph Lichtenberg betonte, dass die Georgia Augusta als "erste Universität in Deutschland, vielleicht in Europa, [...] mit einem eigentlich akademischen Museum versehen worden" sei. (1779)








Publikationen der Göttinger Sammlungen












Sammlungsfuehrer_Cover 128Verschaffen Sie sich im Sammlungsführer einen Überblick über "Die Sammlungen, Museen und Gärten der Universität Göttingen" und nehmen Sie das Buch mit auf Ihre Erkundungen.

Dinge des Wissens 128
Wegweisend für die Arbeit der Zentralen Kustodie ist die Ausstellung Dinge des Wissens. Die Sammlungen, Museen und Gärten der Universität Göttingen anlässlich des 275. Jubiläums der Georgia-Augusta 2012 gewesen.

Ausstellungskatalog im Wallstein Verlag, Göttingen 2012.

Georgiacover128Erfahren Sie mehr über Geschichte, Gegenwart und Zukunftsperspektiven der Göttinger Universitätssammlungen im Heft "Sammlungen - Erkenntnis, Wissen, Innovation" des Wissenschaftsmagazin Georgia Augusta (Ausgabe 8, März 2012).