Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung


Aktuelle Informationen des Lehrstuhls für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung zur Lehrbeeinträchtigung durch das Corona-Virus

(Stand: 31.03.2020)


Aufgrund des Corona-Virus sind alle Veranstaltungen der Universität derzeit bis zum 20.4.2020 abgesagt. Im Folgenden wollen wir Sie über unsere derzeitige Planung insbesondere für das anstehende Sommersemester 2020 informieren. Diese Planung unterliegt dabei jederzeit etwaigen Anpassungen der Lageeinschätzung und der Vorgaben der Universität (des Präsidiums).


Lehrveranstaltungen:

  • Das Seminar „AuditGo“ entfällt im Sommersemester 2020.
  • Für alle anderen Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung sind Konzepte zur digitalen Durchführung entwickelt worden. Informationen hierzu finden Sie in den jeweiligen StudIP-Veranstaltungen.


Seminar- und Abschlussarbeiten:

  • Informationen zum zurzeit stattfindenden Seminar „Wirtschaftsprüfung und Corporate Governance“ finden Sie hier.
  • Abschlussarbeiten werden derzeit planmäßig durchgeführt, wobei eine „Fernbetreuung“ stattfindet. Auch in Zukunft startende Abschlussarbeiten werden planmäßig durchgeführt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an ihre(n) Betreuer(in).
  • Masterarbeitskolloquien werden bis auf Weiteres online durchgeführt.


Sonstiges:

  • Beratungs- und Sprechstundentermine werden bis auf Weiteres ausschließlich digital (fernmündlich) durchgeführt.
  • Klausureinsichten werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Ankündigungen finden Sie in Zukunft auf der Homepage des Lehrstuhls sowie in Stud.IP.


Bitte informieren Sie sich weiter regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen. Wir hoffen auf ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute in der derzeitig schwierigen Lage.

Ihr Markus Hitz und Team