In publica commoda

Stellenanzeige:

Promotionsstelle


Einrichtung: Graduiertenkolleg 2491 „Fourieranalysis und Spektraltheorie“ (ID 100625)

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Schick

Besetzungsdatum: 01.03.2020

Veröffentlichungsdatum: 14.11.2019


Am Graduiertenkolleg 2491 „Fourieranalysis und Spektraltheorie“ der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.03.2020 eine

Promotionsstelle

mit 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,85 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihr Profil
• Wissenschaftliches Hochschulstudium (Master in Mathematik oder äquivalent)

• Spezialisierung mit einem analytischen Profil in den Bereichen Zahlentheorie, Geometrie, Nicht-kommutative Geometrie, Topologie, Analysis partieller Differentialgleichungen oder mathematischer Physik

• einschlägige Sprachkenntnisse in deutscher oder englischer Sprache

Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber arbeitet im Rahmen des Forschungsprogramms des Graduiertenkollegs. Als dessen Mitglied partizipiert sie/er an dessen Qualifizierungsprogramm, inklusive fortgeschrittener und spezifischer Kurse zu den Gebieten des Graduiertenkollegs. Ein intensives Gästeprogramm, regelmäßige Workshops und PhD-Schulen tragen zu einem inspirierenden wissenschaftlichen Umfeld bei.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.01.2020 über das folgende Online-Bewerbungsportal https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100625.nsf. Nur in begründeten Ausnahmefällen können Sie die Unterlagen an das Mathematische Institut der Georg-August-Universität, Bunsenstraße 3-5, 37073 Göttingen oder per E-Mail an: linda.cassel@mathematik.uni-goettingen.de senden.

Für Rückfragen steht Ihnen der Sprecher des Graduiertenkollegs, Herr Prof. Dr. Thomas Schick, E-Mail: thomas.schick@mathematik.uni-goettingen.de zur Verfügung.

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

The Research Training Group 2491 “Fourier Analysis and Spectral Theory” at the Georg-August-Universität Göttingen is inviting applications for one

PhD positions (all genders welcome)

starting March 1, 2020 with 75 % of the regular working hours (currently 29,85 hours per week). The contract duration is 3 years. The salary will be according to pay grade 13 TV-L.

Your Profile
• Master degree in mathematics or equivalent
• Research focus with an analytical profile in one of the areas number theory, geometry, non-commutative geometry, topology, analysis of partial differential equations, mathematical physics
• Language proficiency in English or German

This post is designed to serve in fostering young researchers. It gives the successful applicant the opportunity to obtain a doctoral degree. The position is suitable for part-time employment.

The successfull applicant works within the research program of the Research Training Group. As a member of the Research
Training Group she/he benefits from its qualification program, including for advanced and tailor-made courses on the topics of
the Research Training Group. An intensive visitor's program, frequent workshops and PhD schools will contribute to a
vibrant scientific environment.

The University of Göttingen is an equal opportunities employer and places particular emphasis on fostering Career opportunities for women in fields in which they are underrepresented. Qualified women are therefore strongly encouraged to apply. The university is committed to be family-friendly and supports its employees in balancing work and family life. The mission of the University is to employ a greater number of severely handicapped persons. Applications from severely handicapped persons with equivalent qualifications will be given preference.

Please upload your application with the usual documents (also in electronic form) until 11.01. 2020 at the Online-Application Portal https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100625.nsf. Only in special cases, you may send your application to Georg-August-Universität Göttingen, Mathematisches Institut, Bunsenstraße 3-5, 37073 Göttingen, e-mail: linda.cassel@mathematik.uni-oettingen.de.

For further information, you can contact the speaker of the RTG, Prof. Dr. Thomas Schick, e-mail: thomas.schick@math.uni-goettingen.de.

Please note:
With submission of your application, you accept the processing of your applicant data in terms of data-protection law. Further information on the legal basis and data usage is provided in the Information General Data Protection Regulation (GDPR)