In publica commoda

Stellenanzeige:

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)


Einrichtung: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (ID 15487)

Ansprechpartner: Prof. Dr. Andreas Oestreicher

Besetzungsdatum: 01.10.2021

Veröffentlichungsdatum: 01.04.2021


In der Abteilung für deutsche und internationale Besteuerung (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät) der Georg-August-Universität Göttingen sind zum 01.10.2021 oder früher zwei Stellen als

wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (m/w/d)

zu besetzen.

Befristung/Arbeitszeit:
mit 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,85 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Das Aufgabenfeld umfasst die Tätigkeit in der Forschung und die Mitwirkung an den Lehrveranstaltungen gem. § 31 NHG und bei den Leistungsprüfungen sowie die Mitarbeit im Forschungsschwerpunkt Governance.

Anforderungsprofil:
- ein mit sehr gutem bis gutem Erfolg abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium mit Vertiefung auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre
- Engagement
- Teamfähigkeit
- Kommunikationsfähigkeit
- gute DV-Kenntnisse
- deutsche und englische Sprachkenntnisse
- Kenntnisse auf dem Gebiet der empirischen oder experimentellen Forschung sind von Vorteil

Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15.06.2021 erbeten an Georg-August-Universität Göttingen, Abteilung für deutsche und internationale Besteuerung, StB Prof. Dr. Andreas Oestreicher, Platz der Göttinger Sieben 3, 37073 Göttingen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Rebecca Höhl, Telefon: 0551 39-27309, E-Mail: rebecca.hoehl@wiwi.uni-goettingen.de zur Verfügung.

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)