In publica commoda

Events


Please note: Until further notice, events at the university will only take place as online formats.

Mit GO-Bio initial das Fenster für den Transfer in die Wirtschaft öffnen

Title of the event Mit GO-Bio initial das Fenster für den Transfer in die Wirtschaft öffnen
Organizer Gründungsförderung der Universität
Speaker Dr. Jan Strey
Type of event Vortrag
Category Karriere und Weiterbildung
Registration required Ja
Details Mit der Fördermaßnahme GO-Bio initial unterstützt das BMBF die Identifizierung und Entwicklung früher lebenswissenschaftlicher Forschungsansätze mit erkennbarem Innovationspotential. Im Rahmen der Projektbearbeitung soll ein Reifegrad der Forschungsresultate erzielt werden, der eine Weiterführung in anderen etablierten Förderprogrammen der Validierungs-, Gründungs- und Firmenkooperationsförderung, wie z.B. VIP+, EXIST-Forschungstransfer, KMU-innovativ oder GO-Bio, ermöglicht. Übergeordnetes Ziel ist somit der lückenlose Transfer vielversprechender Ideen in die Anwendung.
Startpunkt der GO-Bio-initial-Förderung sind daher sehr rohe, skizzenhafte Verwertungsideen, für die noch keine patentierte Technologie zur Realisierung vorhanden sein muss. Ebenso muss der Verwertungsweg zum Beginn der Förderung nicht final festgelegt sein, da dieser in einem frühen Innovationsstadium häufig noch nicht belastbar vorhersehbar ist.
Dr. Jan Strey vom PTJ referiert über dieses interessante Frühphasenprogramm – Fragen und Austausch sind willkommen!
Date Start: 03.12.2020, 13:00 Uhr
Ende: 03.12.2020 , 14:00 Uhr
Location Zoom
Online
Contact gruendung@uni-goettingen.de
gruendung@uni-goettingen.de