Seminar für Deutsche Philologie

Sina Proske

Curriculum Vitae
Geboren 1989 in Kassel; 2009-2012 Bachelor of Arts in Deutscher Philologie und Politikwissenschaft und 2012-2015 Master of Arts in Linguistik an der Georg-August-Universität Göttingen; von 2011-2015 studentische Hilfskraft bei der Abteilung Studium und Lehre sowie von 2012-2015 im Gebärdensprachteam der Universität Göttingen; Masterarbeit mit dem Titel "Zur Syntax und Informationsstruktur der w-Bewegung in DGS" (gemeinsam mit Elisabeth Volk).

Seit 2015 arbeitet sie in der Abteilung Germanistische Linguistik am Seminar für Deutsche Philologie.


Arbeitsschwerpunkte


  • Germanistische Linguistik
  • Experimentelle Linguistik
  • Gebärdensprachen
  • Grammatik der Deutschen Gebärdensprache
  • Syntax und Informationsstruktur



Außerwissenschaftliche Projekte


  • Mitwirkung im Gebärdensprach-Chor der Inszenierung "Die Orestie" des Deutschen Theaters Göttingen, 2012.



Links