Janine Selonke

Raum: 5.109
Tel. 0551 39 20091
E-Mail: janine.selonke@uni-goettingen.de
Sprechzeiten können auf der "Aktuelles" Seite eingesehen werden



Wissenschaftliche Ausbildung:

  • 2015-2017 Master of Education (Lehramt an Gymnasien), Georg-August-Universität Göttingen
  • 2012-2015 Bachelor of Arts mit den Fächern Sport und Deutsch, Georg-August-Universität Göttingen


Wissenschaftliche Berufslaufbahn:

  • Seit 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Sportpädagogik/ -didaktik, Institut für Sportwissenschaften, Georg-August-Universität Göttingen
  • Seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im drittmittelfinanziertem Forschungsprojekt „Zur sozialen Bedingtheit von Bildungs- und Entwicklungschancen durch Bewegung. Empirische Studien und Transfer unter dem Fokus von Diversität“




  • Sport- und Bewegungssozialisation in der frühen Kindheit
  • Soziale Ungleichheit im Sport




  • Familiäre Bewegungssozialisation von Kindern mit Entwicklungsstörungen




  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Verbundprojekt "Zur sozialen Bedingtheit von Bildungs- und Entwicklungschancen durch Bewegung. Empirische Studien und Transfers unter dem Fokus von Diversität" im Arbeitsbereich Sportpädagogik und -didaktik am Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen







    • Bewegungs(situationen) im vielfältigen Alltag. Praxisvortrag im Rahmen der Ringveranstaltung „Kindheit in der Region“ 2018/2019 (Kooperationsverbund), am 21.03.2019 in Osterode.
    • Zum familialen Bewegungsalltag von Kindern mit Entwicklungsstörungen aus sportpädagogischer Perspektive [Poster]. II Tagung der AG Inklusionsforschung am 28. und 29.06.2018 an der Europa Universität Flensburg.
    • Zur sozialen Bedingtheit von Bildungs- und Entwicklungschancen durch Bewegung. Qualitative Studie zur frühkindlichen Bewegungssozialisation, -erziehung und -förderung unter den Aspekten von Diversität [Poster]. ZeUS-Forschungstag am 6.06.2018 an der Georg-August-Universität Göttingen.




    • Sport aus sozialwissenschaftlicher Perspektive
    • Bewegungs- und Sportsozialisation in der Familie