Ansgar Schanbacher

  • Current position


  • I am a research associate at the Institute for Regional Historical Research (Institut für Historische Landesforschung) at Göttingen University.
    My ongoing research concerns the management of natural resources and the dealing with natural hazards in Early Modern cities in Central Europe and the Netherlands (Braunschweig, Würzburg, Utrecht).




  • Positions held


  • 2016-2020 scientific coordinator in the research programme "Nachhaltigkeit als Argument" ("Sustainability as argument") at Göttingen University"


    2016 research grant by Graduate School of Humanities Göttingen (GSGG)


    2011-2015 Postgraduate studies (Dr. phil.) University of Göttingen, Research Training Group Interdisciplinary Environmental History (Potato Blight and Famine in Northwestern Germany, 1845-1848)


    2009-2011 freelance translator and interpreter (Polish - German)


    2003-2010 M.A.-studies in History, Economy, Polish Language and Literature; University of Leipzig (Germany) and Catholic University of Lublin (Poland)




  • Research interests


  • - Environmental history
    - Urban history
    - History of Science
    - History of East Central-Europe




  • Selected publications



  • Umweltgeschichte – Konzepte, Themen, Herausforderungen, in: Rhein-Maas. Geschichte, Sprache und Kultur 10 (2020), S. 7-16.


    Sealing the Land: Recognizing Urban Developments in Past and Present Göttingen, in: Roberta Biasillo, Claudio de Majo (Hg.): Storytelling and Environmental History: Experiences from Germany and Italy. München 2020, S. 85-92.


    Ziegel- statt Strohdächer – der Umgang einer niederländischen Stadt mit der Feuergefahr, in: Maria Rhode; Ernst Wawra (Hg.): Quellenanalyse. Ein epochenübergreifendes Handbuch für das Geschichtsstudium. Paderborn 2020, S. 298-305.


    Kartoffelkrankheit und Nahrungskrise in Nordwestdeutschland 1845-1848. Göttingen 2016.


    Menschen und Ideen. Die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte 1822-2016 (hg. von Eva-Maria Neher). Göttingen 2016.


    Städtewachstum und Flächenverbrauch in Nordrhein-Westfalen 1800-2014, in: Peter Reinkemeier; Ansgar Schanbacher (Hg.): Schauplätze der Umweltgeschichte in Nordrhein-Westfalen. Göttingen 2016, S. 125-138.


    Die Nahrungskrise von 1846/47 in der Provinz Preußen - Wahrnehmung und Bewältigung, in: Stefan Lehnstaedt; Dariusz Admaczyk (Hg.): Wirtschaftskrisen als Wendepunkte. (DHI Warschau). Osnabrück 2015, S. 233-259.


    Umweltverschmutzung und Stadthygiene in Elmshorn, in: Dominik Collet, Manfred Jakubowski-Tiessen (Hg.): Schauplätze der Umweltgeschichte in Schleswig-Holstein. Göttingen 2013, S. 191-202.


    Zusammen mit Dominik Collet und Thore Lassen (Hg.): Handeln in Hungerkrisen. Neue Perspektiven auf soziale und klimatische Vulnerabilität. Göttingen 2012.


    (Complete list)




  • Selected talks:


  • "Wood and the City. Aspects of Sustainability in Central Europe Between 1600 and 1800" European Society for Environmental History. 9th Conference, Zagreb, 1.7.2017.


    "Naturgefahren und Ressourcen in Braunschweig, Würzburg und Utrecht im 17. und 18. Jahrhundert" Nachwuchstagung der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung. Berlin, 23.6.2017.


    "Umwelt und Nachhaltigkeit in der Stadt des 17./18. Jahrhunderts" Landeshistorische Ringvorlesung über//regional: Landesgeschichte im europäischen Kontext. Göttingen, 25.1.2017.


    "Kartoffelkrankheit und Nahrungskrise in Nordwestdeutschland (1845-1861)". Einzelvorlesung in der Reihe "Umwelt und Gesellschaft in Mittelalter und Neuzeit", Göttingen, 04.11.2014.


    "The 'last European subsistence crisis' and food consumption changes in northwest Germany 1847-1850." European Society for Environmental History. 7th Conference, München, 23.08.2013.


    "Die Nahrungskrise von 1846/47: Die Niederlande, Nordwestdeutschland und Preussen in vergleichender Perspektive". Schweizerische Geschichtstage, Fribourg, 08.02.2013.


    "Der europäische Wissenschaftsdiskurs um Phytophthora infestans". RICHIE. Européanisation, du milieu du XIXe siècle à nos jours, Krzyżowa, Polen, 08.09.2012.