Wandlungen eines Rituals - die 'Lamentations of Isis and Nephthys'


Dienstag, 6. Juli 2021, 18:00-19:30 Uhr (Virtueller Vortrag)
Dr. Andrea Kucharek, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Ritualtexte aus dem Kult des Osiris sind auf zahlreichen Papyri vor allem der Ptolemäerzeit (ca. 300-30 v.Chr.) und darüber hinaus überliefert. Zu ihnen gehören auch die sog. "Lamentations of Isis and Nephthys", ein Trauer- und Wiederbelebungsritual für den ermordeten Gott und König. Die "Lamentations" zeichnen sich durch die große Vielfalt ihrer Überlieferung aus - es gibt kurze und lange Versionen sowie Exzerpte auf Papyri, Särgen und Tempelwänden. Die Abschriften auf Papyrus, die einen Zeitraum von ca. 400 Jahren umspannen, stammen sowohl aus Privatgräbern wie auch aus einer Tempelbibliothek. Diese unterschiedlichen Verwendungskontexte und Textträger bezeugen exemplarisch den flexiblen Umgang mit Ritualtexten im alten Ägypten.


An dieser Stelle können Sie sich für den o.g. Online-Vortrag registrieren. Sie erhalten direkt anschließend eine Buchungsbestätigung. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie dann einen Link mit Ihren Zugangsdaten für das Zoom-Meeting.


Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse

By submitting this form, you confirm that you have read and accept our Privacy Policy.