Konzeption, Organisation und Betreuung von Vortragsreihen und Tagungen

Mai 2021 WORLD HUMANITIES REPORT.
Workshop: European Humanities Conference - IPT Lisbon.
Februar 2021 WORLD HUMANITIES REPORT.
Belgrade Conference via ZOOM. European Research Group. Universität Belgrad.
September 2020 WORLD HUMANITIES REPORT.
Göttingen Conference via ZOOM. European Research Group. Universität Göttingen.
Mai 2020 WORLD HUMANITIES REPORT.
Bologna Conference via ZOOM. European Research Group. Universität Bologna.
Januar 2020 WORLD HUMANITIES REPORT.
Postdoctoral Meeting. Utrecht.
September 2019 WORLD HUMANITIES REPORT.
Workshop der European Research Group auf der Konferenz: Positioning the Humanities in the 2020s in Hannover. Schloss Herrenhausen, Hannover.
Februar 2017 „UMBRÜCHE GESTALTEN. Sprachenförderung und Sprachenbildung als integrale Bestandteile innovativer Lehramtsausbildung in Niedersachsen“.
2. und 3. Februar 2017 Schloss Herrenhausen. Hannover. (gefördert durch die Volkswagen Stiftung).
Februar 2016 „UMBRÜCHE GESTALTEN. Sprachenförderung und Sprachenbildung als integrale Bestandteile innovativer Lehramtsausbildung in Niedersachsen“.
Workshop der neun lehramtsausbildenden Hochschulen in Niedersachsen. Universität Hannover.
Februar 2015 Workshop des Projektes „UMBRÜCHE GESTALTEN. Sprachenförderung und Sprachenbildung als integrale Bestandteile innovativer Lehramtsausbildung in Niedersachsen“.
Workshop der neun lehramtsausbildenden Hochschulen in Niedersachsen. Bad Bevensen.
Mai 2014 „UMBRÜCHE GESTALTEN. Sprachenförderung und -bildung als integrale Bestandteile innovativer Lehrerbildung in Niedersachsen“.
Tagung der neun lehramtsausbildenden Hochschulen in Niedersachsen. Göttingen. Gesamtprojektleitung.
Mai 2014 „Wie kommt das Neue in die Wissenschaft?"
Symposium Beijing. Deutsch-Abteilung der Fremdsprachenuniversität Beijing, Chinesisch-Deutsches Zentrum für Wissenschaftsförderung und Arbeitskreis Interkulturelle Germanistik in China.
Oktober 2013 „China in der deutschen Hochschullandschaft“.
Workshop VW-Stiftung. Mitglied der durchführenden Arbeitsgruppe.
Mai 2013 „Zwischen Tradierung und Erneuerung. Professionelle Kommunikation als gesellschaftliche Aufgabe einer interkulturellen Germanistik“. Alumni-Tagung in Kooperation mit dem Arbeitskreis für interkulturelle Germanistik in China. Fremdsprachenuniversität Beijing.
Mai 2013 „Modelle der germanistischen Doktorandenbildung“.
Deutsche Fakultät der Tongji-Universität Shanghai. China. Mitglied des ständigen anleitenden Komitees des Deutsch-Chinesischen Doktorandensymposiums.
Mai 2012 „Germanistische Doktorandenausbildung China“.
Mitglied des ständigen anleitenden Komitees des Deutsch-Chinesischen Doktorandensymposiums. Beijing Foreign Studies University. China. Mitglied des ständigen anleitenden Komitees des Deutsch-Chinesischen Doktorandensymposiums.
Februar 2012 „Theorie und Umsetzung des Konzepts Kulturen in Kontakt“.
Deutsch-chinesische Tagung an der Universität Göttingen.
September 2010“ „Re-Visionen“
Jahrestagung der Gesellschaft für Interkulturelle Germanistik. Göttingen.
März 2010 „Deutsch-chinesischer Kulturtransfer“.
Internationale Tagung an der Universität Göttingen. Gefördert vom BMBF.
Oktober 2008 „Europa und China im Kontakt: Transfer - Interaktion - Innovation.“
Deutsch-chinesische Tagung an der Nanjing Universität.
April 2008 - Juli 2008 „Vom Verstehen zur Verständigung.“
Öffentliche Vorlesungsreihe zum Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs. Georg-August-Universität Göttingen.
Gefördert vom Universitätsbund Göttingen und der Sparkasse Göttingen. Zusammen mit Dr. Irmy Schweiger und Prof. Gerhard Lauer
März 2008 Deutsch-chinesischer Workshop „Kulturen im Kontakt“.
Zusammen mit Dr. Irmy Schweiger.
Febr. 2008 Interkulturelle Lehrwerkentwicklung. Workshop zum EU-Projekt „IDIAL“. Georg-August-Universität Göttingen.
Gefördert im Rahmen des EU-Programms Life Long Learning. Zusammen mit Annegret Middeke.
Nov. 2007 „Sprachpraxis in der Auslandsgermanistik: Konzepte - Programme - Perspektiven.“
Tagung, gefördert vom DAAD.
Georg-August-Universität Göttingen.
Juli 2007 „Deutschland nach der Wende in Sprache, Literatur und Medien.“
Interkulturelle und kulturkontrastive Studien. Internationales
Alumni-Expertenseminar.
Georg-August-Universität Göttingen.
Gefördert vom DAAD.
Zusammen mit Dr. Irmy Schweiger.
Mai 2006 „Integrationskurse Deutsch als Zweitsprache“.
Themenschwerpunkt.
Jahrestagung Deutsch als Fremdsprache des FaDaF.
Zusammen mit Dr. Matthias Jung und Marianne Kresic.
Universität Hannover.
März 2006 Entwicklung eines innovativen Doppeldiplom-MA-Studiengangs Interkulturelle Germanistik.
Asia-Link Workshop.
Zusammen mit Corinna Albrecht und Dr. Irmy Schweiger. Georg-August-Universität Göttingen.
Nov. 2005 „Bachelor und Master für Deutsch als Fremdsprache. Probleme - Perspektiven“. Tagung.
Zusammen mit Dr. Uwe Koreik und Dr. Annegret Middeke.
Gefördert vom DAAD im Rahmen des Projekts „Studienreform in Europa“.
Universität Hannover.
Mai 2005 „Deutsch als Fremdsprache: Materialien und Medien“.
Themenschwerpunkt.
Jahrestagung Deutsch als Fremdsprache des FaDaF.
Zusammen mit Dr. Barbara Biechele und Sylvia Demmig.
Universität Jena.
Jan. 2005 „Handbuch für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)“.
Workshops III und IV.
Georg-August-Universität Göttingen.
Okt. 2004 „Handbuch für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)“.
Workshops I und II.
Georg-August-Universität Göttingen.
Mai 2004 „Kulturspezifische Wissenschafts- und Unterrichtsstile“.
Themenschwerpunkt.
Jahrestagung Deutsch als Fremdsprache des FaDaF. Zusammen mit Prof. Dr. Inge Christine Schwerdtfeger und Peter Dammeier.
Universität Bielefeld.
Mai 2003 „Wissenschaftskommunikation“.
Themenschwerpunkt.
Jahrestagung Deutsch als Fremdsprache des FaDaF.
Zusammen mit Prof. Dr. Konrad Ehlich.
Universität Essen.
Juni 2002 „TestDaF und DSH: Zwei Prüfungssysteme“.
Fachkonferenz, TU Braunschweig.
Zusammen mit Dr. U. Koreik, Hannover, und Prof. Dr. Charles Alderson, Lancaster, Großbritannien.
Mai 2002 „Qualifikationen für eine transnationale Kommunikation“
Jahrestagung Deutsch als Fremdsprache des FaDaF.
Zusammen mit dem Vorstand des Fachverbands Deutsch als
Fremdsprache und Prof. Dr. Konrad Ehlich.
LMU München.
Mai 2002 „Studiumsintegrierte Sprachkurse - Formen der Beschleunigung“
Fachtagung FaDaF, TU Braunschweig.
Zusammen mit Prof. Dr. Konrad Ehlich.
Mai 2001 „Schnittpunkte Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als Zweitsprache, Deutsch als Muttersprache“.
Themenschwerpunkt.
Jahrestagung Deutsch als Fremdsprache des FaDaF.
Zusammen mit Prof. Dr. R. Baur und Prof. W. Grießhaber.
Universität Kiel.
Nov. 1999 „Studienbegleitende Sprachkurse Deutsch als Fremdsprache“.
Fachtagung FaDaF, TU Braunschweig.
Okt. 1999 - Feb. 2000 „Deutsch als Fremdsprache auf dem Weg ins 21. Jahrhundert“.
Vortragsreihe TU Braunschweig
im Rahmen des Studienprogramms Deutsch als Fremdsprache.
Referenten u.a. Prof. Dr. I. C. Schwerdtfeger, Prof. Dr. A. Wierlacher, Prof. Dr. K. Ehlich, Prof. Dr. F. Königs, Dr. H. Casper-Hehne.
Okt. 1998 - Feb. 1999 „Interkulturelle Kommunikation“.
Interdisziplinäre Vortragsreihe TU Braunschweig
im Rahmen des Studienprogramms Deutsch als Fremdsprache.
Referenten: Prof. Dr. J. Rehbein, Prof. Dr. E. Oksaar, Prof. Dr. J. House, Prof. Dr. Dülfer, Dr. St. Höhne, Dr. H. Casper-Hehne