Forschungsprojekte

Das Profil umfasst methodenplurale Forschung im Bereich Biographie- und Diskursforschung und Visueller Soziologie. Die Untersuchung von mündlichen und visuellen Erinnerungspraktiken umfasst einen weiteren Schwerpunkt. In der Lehre stehen sowohl methodenplurale Herangehensweisen wie auch Zugänge im Bereich von Mixed-Methods sowohl methodologisch wie auch methodisch im Mittelpunkt. Der thematische Fokus liegt auf den intergenerationalen Auswirkungen massiver kollektiver Gewalterfahrung auf Biographien, Familien, Vergangenheitsdiskurse und kollektive Gedächtnisse.



Ongoing Projects



Completed Projects