Organe des Instituts für Methoden und methodologische Grundlagen der Sozialwissenschaften (IMS) sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

Mitglieder des IMS sind das ihm zugeordnete Personal sowie vier Studierende der Studiengänge, an denen das IMS beteiligt ist. Die Mitgliederversammlung berät über alle Angelegenheiten der wissenschaftlichen Einrichtung von grundsätzlicher Bedeutung und nimmt hierzu gegenüber dem Vorstand Stellung.

Die Leitung des IMS obliegt dem Vorstand. Der Vorstand besteht aus vier Mitgliedern der Hochschullehrer*innengruppe sowie je einem Mitglied der Studierendengruppe, der Mitarbeiter*innengruppe und der MTV-Gruppe.

Der Vorstand wählt eine geschäftsführende Leistung (Direktor*in und eine Stellvertretung) aus der Gruppe der Hochschullehrer*innen. Die geschäftsführende Leitung übernimmt den Vorsitz im Vorstand, bereitet dessen Beschlüsse vor und führt sie aus.

Näheres regelt die Ordnung des IMS (Amtliche Mitteilungen I Ausgabe 30 (19.07.2022).