Office of Representative for Equal Opportunities

The goal of gender equality is to ensure equal opportunities and to improve the compatibility of family and work or study.
The Equal Opportunity Team of the faculty of physics consists of ten institute equal opportunity officers and a spokeswoman who work together to improve the current situation.

The main tasks of the gender equality office are:

  • Advising on personnel decisions, especially in appellate and staffing processes to ensure equal opportunities and a quality assurance
  • Information and advice on the compatibility of family and work or study
  • Support and implementation of measures and projects to promote gender equality plans
  • Advising and mediation in conflict situations
  • Cooperation with other equal opportunity officers and related initiatives


You can call us, send an email or simply speak to us if

  • you would like information on assistance measures for women
  • you would like information about measures for further education
  • you have questions about part-time work, maternity or parental leave
  • you feel to be inferior at work or during your study
  • someone of your colleagues molests you
  • you want to get to know us or our work or have further questions or suggestions


NEWS

Förderung von zwei Projekten im Rahmen des Gleichstellungs-Innovations-Fonds
Zusammen mit der Fakultät für Chemie haben wir zwei Projektanträge im Rahmen des Gleichstellungs-Innovations-Fonds der Universität Göttingen eingereicht und nun die Förderzusage bekommen! Die Projekte sind "Girls Camps - universitäre Perspektiven und Karrierechancen in den Fächern Physik und Chemie" und "Gender Forschung für die Naturwissenschaften". Wir freuen uns auf die damit verbundene Zusammenarbeit mit dem XLAB und dem Fachschaftsrat der Physik! Näheres dazu gibt es demnächst auf unserer Webseite. Juni 2019

Neue Studie der DPG: Die Promotion in der Physik in Deutschland
Die Studie fragt nach den Umständen und Bedingungen, unter denen Doktorarbeiten in der Physik angefertigt werden. Sie basiert auf einer Auswertung aller einschlägigen Promotionsordnungen, einer Expertenbefragung unter Professorinnen und Professoren und einer online-Umfrage, an der sich ein Viertel aller Physik-Promovierenden beteiligt hat. April 2019

Veranstaltungsreihe Ein§pruch! Recht und Diversität im Sommersemester 2019.
In der Veranstaltungsreihe „‚Alle gleich anders?!‘ Diversität in Theorie und Praxis“ an der Universität Göttingen steht in diesem Jahr das Thema „Recht und Diversität“ im Mittelpunkt. Die sechs Veranstaltungen im Mai und Juni 2019 widmen sich Fragen wie: Welche Rechte haben und brauchen Menschen in Deutschland, um ohne Angst vor Diskriminierung leben, studieren und arbeiten zu können? Wie steht es um Zugangs- und Teilhabemöglichkeiten im Bereich Bildung und Hochschule? Wie können existierende Rechte auf Inklusion und Diskriminierungsschutz an der Hochschule und im Alltag umgesetzt werden? Inwiefern müssen Gesetze und deren Umsetzung kritisch geprüft werden, um diskriminierende Auswirkungen zu verhindern? Wie können strategische Allianzen zwischen Diversitätsforschung und Zivilgesellschaft aussehen, die Themen wie z.B. Rassismus, Inklusion, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt auf rechtlicher Ebene adressieren? Eingeladen sind insbesondere Studierende, aber auch (angehende) Promovierende, Lehrende und Beschäftigte der Universität Göttingen sowie die interessierte Öffentlichkeit. April 2019