Publikationen

Begutachtete Publikationen
Böhm, M.*, Barkmann, J., Eggert, S., Carstensen, C.H., Bögeholz, S.* (2020). Quantitative Modelling and Perspective Taking: Two Competencies of Decision Making for Sustainable Development. Sustainability, 12(15), 6980. (https://doi:10.3390/su12176980) [* are shared first-authors]

Handtke, K., Bögeholz, S. (2020). Arguments for Construct Validity of the Self-Efficacy Beliefs of Interdisciplinary Science Teaching (SElf-ST) Instrument. European Journal of Educational Research, 9(4), 1435-1453. (https://doi.org/10.12973/eu-jer.9.4.1435)

Handtke, K., & Bögeholz, S. (2020). Self-rated content knowledge of biology, chemistry, and physics – developing a measure and identifying challenges for interdisciplinary science teaching. RISTAL, 3, 46-67. (https://doi.org/10.23770/rt1832)

Joachim, C., Hammann, M., Carstensen, C.H., & Bögeholz, S. (2020). Modeling and Measuring Pre-Service Teachers´ Assessment Literacy Regarding Experimentation Competences in Biology. Educ. Sci., 10(5), 140. (https://doi.org/10.3390/educsci10050140)

Niens, J., Richter-Beuschel, L., & Bögeholz, S. (2020). Land-Use and Health Issues in Malagasy Primary Education-A Delphi Study. Sustainability, 12(15), 6212. (https://doi:10.3390/su12156212)

Richter-Beuschel, L., & Bögeholz, S. (2020). Student Teachers’ Knowledge to Enable Problem-Solving for Sustainable Development. Sustainability 12(1), 79. (https://doi.org/10.3390/su12010079 )

Dittmer, A., Bögeholz, S., Gebhard, U., & Hößle, C. (2019). Kompetenzbereich Bewertung: Reflektieren für begründetes Entscheiden und gesellschaftliche Partizipation. In J. Groß, M. Hammann, P. Schmiemnn & J. Zabel (Hrsg.), Biologiedidaktische Forschung: Erträge für die Praxis(S. 187-208). Berlin, Heidelberg: Springer Spektrum.

Handtke, K., & Bögeholz, S. (2019). Self-Efficacy Beliefs of Interdisciplinary Science Teaching (SElf-ST) Instrument: Drafting a Theory-Based Measurement. Educ. Sci., 9(4), 247. (https://doi.org/10.3390/educsci9040247)

Scheersoi, A., Bögeholz, S., & Hammann, M. (2019). Biologiedidaktische Interessenforschung: Empirische Befunde und Ansatzpunkte für die Praxis. In J. Groß, M. Hammann, P. Schmiemnn & J. Zabel (Hrsg.), Biologiedidaktische Forschung: Erträge für die Praxis(S. 37-55). Berlin, Heidelberg: Springer Spektrum.

Bögeholz, S., Hößle, C., Höttecke, D., & Menthe, J. (2018). Bewertungskompetenz. In D. Krüger, I. Parchmann & H. Schecker (Hrsg.), Theorien in der naturwissenschaftsdidaktischen Forschung (S. 261-281). Berlin: Springer Spektrum.

Bögeholz, S., & Eggert, S. (2018). Wirksamer Biologieunterricht = Biology an Beyond: Schülerinnen und Schüler für eine Teilhabe an Wissenschaft und Gesellschaft qualifizieren. In M. Wilhelm (Hrsg.), Wirksamer Biologieunterricht: Unterrichtsqualität: Perspektiven von Expertinnen und Experten. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren GmbH.

Eggert, S., Bögeholz, S., Oberle, M., Sauer, M., Schneider, S., & Surkamp, C. (2018). Herausforderung Interdisziplinäres Unterrichten in der Lehrerbildung - das Göttinger Zertifikatsmodell. Journal für LehrerInnenbildung, 3, S. 51–55.

Richter-Beuschel, L., Grass, I., & Bögeholz, S. (2018). How to Measure Procedural Knowledge for Solving Biodiversity and Climate Change Challenges. Educ. Sci., 8 (4) 190. (https://doi.org/10.3390/educsci8040190)

Bögeholz, S., Eggert, S., Ziese, C., & Hasselhorn, M. (2017). Modeling and Fostering Decision-Making Competence Regarding Challenging Issues of Sustainable Development. In D. Leutner, J. Fleischer, J. Grünkorn & E. Klieme (Eds.), Competence Assessment in Education Research, Models and Instruments (pp. 263-284). Berlin, Heidelberg: Springer.

Cirkel, J. O., Eggert, S., Lewing, J., Schneider, S., & Bögeholz, S. (2017). Fledermausschutz und Windenergie. Fächerverbindender Anfangsunterricht zwischen Physik und Biologie. Unterricht Physik, 28(5), 22-27.

Eggert, S., Nitsch, A., Boone, W. J., Nückles, M., & Bögeholz, S. (2017). Supporting Students' Learning and Socioscientific Reasoning About Climate Change. The Effect of Computer-Based Concept Mapping Scaffolds. Research in Science Education 47(1), 137-159. doi: 10.1007/s11165-015-9493-7

Bögeholz, S.*, Joachim, C.*, Hasse, S., & Hammann, M. (2016). Kompetenzen von (angehenden) Biologielehrkräften zur Beurteilung von Experimentierkompetenzen. Unterrichtswissenschaft, 44(1), 40-54. [* gemeinsame Erstautorenschaft]

Böhm, M., Eggert, S., Barkmann, J., & Bögeholz, S. (2016). Evaluating Sustainable Development solutions quantitatively: Competence modelling for GCE and ESD. Citizenship, Social and Economics Education, 15(3), 190-211. doi: 10.1177/2047173417695274

Bickel, M., Strack, M., & Bögeholz, S. (2015). Measuring the interest of German students in agriculture: The role of knowledge, nature experience, disgust, and gender. Research in Science Education, 45(3), 325-344. doi: 10.1007/s11165-014-9425-y

Gresch, H., Hasselhorn, M., & Bögeholz, S. (2015). Enhancing Decision-Making in STSE Education by Inducing Reflection and Self-Regulated Learning. Research in Science Education, 47(1), 95-118. doi: 10.1007/s11165-015-9491-9

Bögeholz, S., Böhm, M., Eggert, S., & Barkmann, J. (2014). Education for Sustainable Development in German Science Education: Past - Present - Future. EURASIA Journal of Mathematics, Science & Technology Education, 10(4), 231-248. doi: 10.12973

Eggert, S., & Bögeholz, S. (2014). Entwicklung eines Testinstruments zur Messung von Schülerkompetenzen? Umgang mit komplexen Umweltproblemsituationen. In D. Krüger, I. Parchmann & H. Schecker (Hrsg.), Methoden in der naturwissenschaftsdidaktischen Forschung (S. 371-384). Berlin, Heidelberg: Springer.

Hasse, S., Joachim, C., Bögeholz, S., & Hammann, M. (2014). Assessing Teaching and Assessment Competences of Biology Teacher Trainees: Lessons from Item Development. International Journal of Education in Mathematics, Science and Technology, 2(3), 191-205.

Sakschewski, M., Eggert, S., Schneider, S., & Bögeholz, S. (2014). Students' Socioscientific Reasoning and Decision-making on Energy-related Issues. Development of a measurement instrument. International Journal of Science Education, 36(14), 2291-2313. doi: 10.1080/ 09500693.2014.920550

Bickel, M., & Bögeholz, S. (2013). Schülerinteressen an landwirtschaftlichen Themen. In J. Friedrich, A. Halsband & L. Minkmar (Hrsg.), Biodiversität und Gesellschaft. Gesellschaftliche Dimensionen von Schutz und Nutzung biologischer Vielfalt (S. 59-72). Göttingen: Universitätsverlag Göttingen.

Bögeholz, S. (2013). Bewerten der Anwendung biologischer Erkenntnisse. In H. Gropengießer, U. Harms & U. Kattmann (Hrsg.), Fachdidaktik Biologie (9. Aufl.) (S. 71-77). Hallbergmoos: Aulis Verlag.

Bögeholz, S., & Eggert, S. (2013). Welche Rolle spielt Kompetenzdiagnostik im Rahmen von Lehr-Lernprozessen? Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 16(1), 59-64. doi: 10.1007/s11618-013-0384-2

Eggert, S., Ostermeyer, F., Hasselhorn, M., & Bögeholz, S. (2013). Socioscientific Decision Making in the Science Classroom: The Effect of Embedded Metacognitive Instructions on Students' Learning Outcomes. Education Research International, 2013(309894), 1-12. doi: 10.1155/2012/309894

Gresch, H., & Bögeholz, S. (2013). Identifying non-sustainable courses of action: a prerequisite for decision-making in education for sustainable development. Research in Science Education, 43(2), 733-754. doi: 10.1007/s11165-012-9287-0

Gresch, H., Hasselhorn, M., & Bögeholz, S. (2013). Training in Decision-making Strategies: An approach to enhance students' competence to deal with socio-scientific issues. International Journal of Science Education, 35(15), 2587-2607. doi: 10.1080/09500693.2011.617789

Koch, S., Barkmann, J., Strack, M., Sundawati, L., & Bögeholz, S. (2013). Knowledge of Indonesian University Students on the Sustainable Management of Natural Resources. Sustainability, 5(4), 1443-1460. doi: 10.3390/su5041443

Koch, S., Barkmann, J., Sundawati, L., & Bögeholz, S. (2013). Subjective theories of Indonesian agronomy and biology teacher students on environmental commons dilemmas. International Research in Geographical and Environmental Education, 22(2), 120-138. doi: 10.1080/10382046.2013.779123

Schönborn, K. J., & Bögeholz, S. (2013). Experts? Views on Translation Across Multiple External Representations in Aquiring Biological Knowledge About Ecology, Genetics and Evolution. In D. Treagust & C.-Y. Tsui (Eds.), Multiple Representations in Biology Education (pp. 111-128). Dordrecht: Springer.

Holstermann, N., Ainley, M., Grube, D., Roick, T., & Bögeholz, S. (2012). The specific relationship between disgust and interest: Relevance during biology class dissections and gender differences. Learning and Instruction, 22(3), 185-192. doi: 10.1016/j.learninstruc.2011.10.005

Ostermeyer, F., Eggert, S., & Bögeholz, S. (2012). Rein pflanzlich, dennoch schädlich? Unterricht Biologie, 377/378, 43-50.

Schönfelder, S., & Bögeholz, S. (2012). Formative Evaluation im Rahmen leitbasierter Biodiversitätsbildung der Heinz Sielmann Stiftung – ein Betrag zur Triangulation qualitativer Methoden. In M. Gläser-Zirkuda, T. Seidel, C. Rohlfs, A. Gröschner & S. Ziegelbauer (Hrsg.), Mixed Methods in der empirischen Bildungsforschung (S. 165-182). Münster: Waxmann Verlag.

Schulte, K., Watermann, R., & Bögeholz, S. (2011). Überprüfung der faktoriellen Validität einer multi-dimensionalen Skala der Lehrer-Selbstwirksamkeitserwartung. Empirische Pädagogik, 25(2), 232-256.

Eggert, S., & Bögeholz, S. (2010). Students´ Use of Decision-Making Strategies With Regard to Socioscientific Issues - An Application of the Rasch Partial Credit Model. Science Education, 94(2), 230-258. doi: 10.1002/sce.20358

Eggert, S., Bögeholz, S., Watermann, R., & Hasselhorn, M. (2010). Förderung von Bewertungskompetenz im Biologieunterricht durch zusätzliche metakognitive Strukturierungshilfen beim Kooperativen Lernen. Ein Beispiel für Veränderungsmessung. Zeitschrift für die Didaktik der Naturwissenschaften, 16, 299-314.

Gausmann, E., Eggert, S., Hasselhorn, M., Watermann, R., & Bögeholz, S. (2010). Wie verarbeiten Schüler/innen Sachinformationen in Problem- und Entscheidungssituationen Nachhaltiger Entwicklung? In E. Klieme, D. Leutner & M. Kenk (Hrsg.), Kompetenzmodellierung: Zwischenbilanz des DFG-Schwerpunktprogramms und Perspektiven des Forschungsansatzes. Zeitschrift für Pädagogik, 56, 204-215. Beiheft. Weinheim, Basel: Beltz Verlag.

Holstermann, N., Grube, D., & Bögeholz, S. (2010). Hands-on Activities and their Influence on Students´ Interest. Research in Science Education, 40(5), 743-757. doi: 10.1007/s11165-009-9142-0

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2010). Values, Beliefs and Norms that foster Chilean and German pupils commitment to protect Biodiversity. International Journal of Environmental and Science Education, 5(1), 31-49.

Dervisoglu, S., Menzel, S., Soran, H., & Bögeholz, S. (2009). Influence of Values, Beliefs and Problem Perception on Personal Norms for Biodiversity Protection. Hacettepe Universitesi Egitim Fakultesi Dergisi-Hacettepe University Journal of Education, 37, 50-59.

Holstermann, N., Grube, D., & Bögeholz, S.(2009). The Influence of Emotion on Students' Performance in Dissection Exercises. Journal of Biological Education, 43(4), 164-168. doi: 10.1080/00219266.2009.9656177

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2009). The loss of biodiversity as a challenge for Sustainable Development: How do pupils in Chile and Germany perceive resource dilemmas? Research in Science Education, 39(4), 429-447. doi: 10.1007/s11165-008-9087-8

Schönborn, K. J., & Bögeholz, S. (2009). Knowledge transfer in biology and translation across external representations: Experts' views and challenges for learning. International Journal of Science and Mathematics Education, 7, 931-955. doi: 10.1007/s10763-009-9153-3

Schönfelder, S., & Bögeholz, S. (2009). Bewertungskompetenz in der reflexiven Leitbildarbeit eines Umweltbildungszentrums. Ein Beitrag zur Professionalisierung des pädagogischen Personals. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 15, 247-263.

Eggert, S., Barfod-Werner, I., & Bögeholz, S. (2008). Entscheidungen treffen - wie man vorgehen kann. Unterricht Biologie, 336, 13-18.

Labuhn, A. S., Bögeholz, S., & Hasselhorn, M. (2008a). Lernförderung durch Anregung der Selbstregulation im naturwissenschaftlichen Unterricht. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 22(1), 13-24. doi: 10.1024/1010-0652.22.1.13

Labuhn, A. S., Bögeholz, S., & Hasselhorn, M. (2008b). Selbstregulationsförderung in einer Biologie-Unterrichtseinheit - Langfristige und differentielle Wirksamkeit. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 40, 167-178. doi: 10.1026/0049-8637.40.4.167

Leske, S., & Bögeholz, S. (2008). Biologische Vielfalt lokal und global erhalten. Zur Bedeutung von Naturerfahrung, Interesse an der Natur, Bewusstsein über deren Gefährdung und Verantwortung. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 14, 167-184.

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2008). Was fördert eine Bereitschaft von Oberstufenschüler(inne)n, die Biodiversität zu schützen? Eine standardisierte Befragung in Anlehnung an die Value-Belief-Norm-Theorie. Umweltpsychologie, 12(2), 105-122.

Schulte, K., Bögeholz, S., & Watermann, R. (2008). Selbstwirksamkeitserwartungen und Pädagogisches Professionswissen im Verlauf des Lehramtsstudiums. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 11(2), 268-287. doi: 10.1007/s11618-008-0020-8

Bayrhuber, H., Bögeholz, S., Eggert, S., Elster, D., Grube, C., Hößle, C., Linsner, M., Lücken, M., Mayer, J., Möller, A., Nerdel, C., Neuhaus, B., Prechtl, H., Sandmann, A., Mittelsten Scheid, N., Schmiemann, P., & Schoormans, G. (2007). Biologie im Kontext - Erste Forschungsergebnisse zu den Kompetenzbereichen Fachwissen, Erkenntnisgewinnung, Kommunikation & Bewertung sowie zur Evaluation des Projektes. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 60(5), 304-313.

Bayrhuber, H., Bögeholz, S., Elster, D., Hammann, M., Hößle, C., Lücken, M., Mayer, J., Nerdel, C., Neuhaus, B., Prechtl, H., & Sandmann, A. (2007). Biologie im Kontext – Ein Programm zur Kompetenzförderung durch Kontextorientierung im Biologieunterricht und zur Unterstützung von Lehrerprofessionalisierung. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 60(5), 281-286.

Bögeholz, S. (2007). Bewertungskompetenz für systematisches Entscheiden in komplexen Gestaltungssituationen Nachhaltiger Entwicklung. In D. Krüger & H. Vogt (Hrsg), Theorien in der biologiedidaktischen Forschung (S. 209-220). Berlin: Springer.

Holstermann, N., & Bögeholz, S. (2007). Interesse von Jungen und Mädchen an naturwissenschaftlichen Themen am Ende der Sekundarstufe I. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 13, 71 - 86.

Lemmermöhle, D., Rothgangel, M., Bögeholz, S., Hasselhorn, M., & Watermann, R. (Hrsg.). (2007). Professionell lehren - erfolgreich lernen. Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.

Bögeholz, S. (2006a).Explizit Bewerten und Urteilen – Beispielkontext Streuobstwiese. Praxis der Naturwisssenschaften – Biologie in der Schule, 55(1), 17-24.

Bögeholz, S. (2006b). Nature experience and its importance for environmental knowledge, values and action. Recent German empirical contributions. Environmental Education Research, 12(1), 65-84. doi: 10.1080/13504620500526529

Bögeholz, S., Bittner, A., & Knolle, F. (2006). Nationalpark Harz als Bildungsort. Vom Naturerleben zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung. GAIA, 15(2), 135-143.

Eggert, S., & Bögeholz, S. (2006). Göttinger Modell der Bewertungskompetenz. Teilkompetenz Bewerten, Entscheiden und Reflektieren für Gestaltungsaufgaben Nachhaltiger Entwicklung. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 12, 199-217.

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2006). Vorstellungen und Argumentationsstrukturen von Schüler(inne)n der elften Jahrgangsstufe zur Biodiversität, deren Gefährdung und Erhaltung. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 12, 199-217.

Bayrhuber, H., Bögeholz, S., Graf, D., Hammann, M., Harms, U., Hößle, C., Krüger, D., Langelt, J., Lude, A., Mayer, J., Riemeier, T., Sandmann, A., Schlüter, K., Unterbruner, U., Upmeier zu Belzen, A., & Ziemek, H. P. (Hrsg.). (2005). Bildungsstandards Biologie. Sektion Biologiedidaktik im VdBiol. Kassel: Universität Kassel.

Bögeholz, S. (2005). Evaluation of extra-curricular Sustainable Development Education in Schleswig-Holstein, Germany. In M. Ergazaki, J. Lewis & V. Zogza (Hrsg.), Trends in biology education research in the new biology era. A selection of papers presented at the Vth Conference of European Researchers in Didactics of Biology (pp. 347-358). Patras: Patras University Press.

Bögeholz, S., & Barkmann, J. (2005). Rational choice and beyond: Handlungsorientierende Kompetenzen für den Umgang mit faktischer und ethischer Komplexität. In R. Klee, A. Sandmann & H. Vogt (Hrsg.), Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik (Bd. 2) (S. 211-224). Innsbruck: StudienVerlag.

Herget, M., & Bögeholz, S. (2005). Empirische Erkenntnisse zu Geschlechterunterschieden beim computergestützten Lernen. Basiswissen für eine geschlechtersensible Konzeption von Lehr-Lern-Arrangements und Unterrichtsforschung. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 11, 207-220.

Kohler, B., Bittner, A., & Bögeholz, S. (2005). Von der waldbezogenen Umweltbildung zu einer waldbezogenen Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Neue Wege für die Waldpädagogik. Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen, 156(2), 52-58. doi: 10.3188/szf.2005.0052

Vogt, H., Krüger, D., Herget, M., & Bögeholz, S. (Hrsg.). (2005). Erkenntnisweg Biologiedidaktik: Ausgewählte Beiträge der 7. Frühjahrsschule der Sektion Biologiedidaktik im VdBiol in Göttingen. Duisburg, Essen: Universität Duisburg-Essen.

Bauer, A., Bayrhuber, H., Bittner, A., Bögeholz, S., Gehlhaar, K.-H., Harms, U., Horn, F., Hößle, C., Kattmann, U., Krüger, D., Lehnert, H.-J., Keiner, K., Lude, A., Mayer, J., Prechtl, H., Retzlaff-Fürst, C., Sandmann, A., Schlüter, K., Schmitt-Schersoi, A., Upmeier zu Belzen, A., Vogt, H., Ziemek, H.-P. (Hrsg.). (2003). Entwicklung von Wissen und Kompetenzen. Sektion Biologiedidaktik im VdBiol. Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN), Kiel.

Bögeholz, S., & Barkmann, J. (1999). Kompetenzerwerb für Umwelthandeln – Psychologische und pädagogische Überlegungen. Die Deutsche Schule, 91(1), 93-101.

Monographie


Bögeholz, S. (1999). Qualitäten primärer Naturerfahrung und ihr Zusammenhang mit Umweltwissen und Umwelthandeln. Opladen: Leske+Budrich.

Weitere ausgewählte Publikationen


Danilschenko, M., Matthiesen, F., Willems, A. S., & Bögeholz, S. (2019). Förderung biodiversitätsbezogener Interessen von Schüler*innen als fachdidaktische Aufgabe für angehende Lehrkräfte – Konzeption und Evaluation einer Lehrveranstaltung. In H. Korn, H. Dünnfelder, & R. Schliep (Hrsg.): Treffpunkt Biologische Vielfalt XVII – Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt. Bonn, Bad-Godesberg: Bundesamt für Naturschutz (BfN) (S. 17–23).

Niens, J., Schwarzer, C. & Bögeholz, S. (2019). Rahmenbedingungen, Voraussetzungen und Potentiale für Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Grundschulen im Nordosten Madagaskars. In: Korn, H./ Dünnfelder, H. (Hrsg.) Treffpunkt Biologische Vielfalt XVII - Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt - BfN-Skripten 527. Bundesamt für Naturschutz (BfN): Bonn. S. 9 - 15.

Richter-Beuschel, L., Derksen, C, & Bögeholz, S. (2018). Konzeptuelles Wissen angehender Lehrkräfte für Bildung für Nachhaltige Entwicklung. In: Korn, H., Dünnfelder, H. & Schliep, R. (Hrsg.) - Treffpunkt Biologische Vielfalt XVI - Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt - BfN-Skripten 487. Bonn, Bad-Godesberg: Bundesamt für Naturschutz (BfN), S.88-95.

Bögeholz, S., & Barkmann, J. (2014). “…to help make decisions”: A challenge to science education research in the 21st century. In I. Eilks, S. Markic & B. Ralle (Eds.), Science Education Research and Education for Sustainable Development (pp. 25-35). Aachen: Shaker Verlag.

Bickel, M., & Bögeholz, S. (2013). Landwirtschaft als Bildungsgegenstand: Lernziele, Lerngelegenheiten auf Schulbauernhöfen, Schülerinteressen und Lernpotentiale. In D. Haubenhofer & I. Strunz (Hrsg.), Raus aufs Land? Landwirtschaftliche Betriebe als zeitgemäße Erfahrungs- und Lernorte für Kinder und Jugendliche (S. 117-138). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Böhm, M., Barkmann, J., Eggert, S., & Bögeholz, S. (2013). Umwelt- und institutionenökonomische Analyse und Reflektion von Lösungsansätzen für Herausforderungen des Biodiversitätsschutzes? Ein Beitrag zum Göttinger Modell der Bewertungskompetenz. In U. Feit & H. Korn (Hrsg.), Treffpunkt Biologische Vielfalt XII (S. 123-131). Bonn, Bad Gandersheim: BfN-Skripten 335.

Koch, S., Barkmann, J., Sundawati, L., & Bögeholz, S. (2012). University Students? Perceptions of Common-Resource Dilemmas? The Need for Adjusted Curriculum in Indonesia. In M. Kim & C. H. Diong (Eds.), Biology Education for Social and Sustainable Development (pp. 385-391). Rotterdam: Sense Publishers.

Bögeholz, S. (2011). Bewertungskompetenz im Kontext Nachhaltiger Entwicklung: Ein Forschungsprogramm. In D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010 (S. 32-46). Münster: LIT-Verlag.

Eggert, S., Barfod-Werner, I., & Bögeholz, S. (2010). Aufgaben zur Förderung der Bewertungskompetenz. In U. Spörhase & W. Ruppert (Hrsg.), Biologie Methodik. Handbuch für die Sekundarstufe I und II (S. 231-235). Berlin, Cornelsen Verlag Scriptor.

Koch, S., Barkmann, J., & Bögeholz, S. (2010). Wahrnehmung von Ressourcen-Nutzungsdilemmata durch Studierende am Regenwaldrandbereich in Indonesien. In Bundesamt für Naturschutz (BfN), Treffpunkt Biologische Vielfalt IX. Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (S. 175-180). Bonn, Bad-Godesberg: Bundesamt für Naturschutz (BfN).

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2009). Biodiversität und Globales Lernen – Ein neuer Forschungsbereich. In T. Lucker & O. Kölsch (Hrsg.), Naturschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung – Fokus: Globales Lernen (S. 125-147). Bonn – Bad Godesberg: Bundesamt für Naturschutz.

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2008a). Le passage difficile du savoir à l’action. Les écoles doivent transmettre d’avantage qu’un savoir. / Warum führt Wissen nicht zum Handeln? Schulen müssen mehr als Fachwissen vermitteln. Hotspot, 17, 15-16.

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2008b). Vom offenen Codieren zu typologischen Analysen – Vorstellungen chilenischer und deutscher Schüler(innen) über den Verlust der Biodiversität. In U. Kuckartz (Hrsg.), CAQD – 10. MAXQDA Anwendertagung zur computergestützten Analyse qualitativer Daten (S. 25-36), Tagungsband (06.–08.03.2008). Marburg.

Bögeholz, S. (2007). Von Naturerfahrung und verwandten Konstrukten. In L. Jäkel, S. Rohrmann, M. Schallies & M. Welzel (Hrsg.), Der Wert der naturwissenschaftlichen Bildung (S. 103-115). Heidelberg: Mattes Verlag.

Kreuter, S., & Bögeholz, S. (2007). Biodiversitätsbildung. Konzeptentwicklung und Evaluation in Kindergärten. Umweltbildung, Heft 3, 8.

Bögeholz, S. (2005a). Lern- und Schulbauernhöfe und ihre Potentiale für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Überland, 13(1), 3-9.

Bögeholz, S. (2005b). Negativ empfundene Naturerfahrungen mit Tieren und Pflanzen – Von Angst, Ekel, Wut, Ärger, Schreck und Schmerz. In M. Schrenk & W. Holl-Giese (Hrsg.), Bildung für nachhaltige Entwicklung – Ergebnisse empirischer Untersuchungen (S. 47-60). Hamburg: Verlag Dr. Kovac.

Bögeholz, S., Säger, U., & Stelte, W. (2005). Forschungsbasierte Umweltbildung: Der umweltpädagogische Ansatz der Heinz Sielmann Stiftung (HSS). Deutsche Stiftungen, Heft 1, 8-9.

Große, F., & Bögeholz, S. (2005). Explizite Bewertung am Beispiel der Streuobstwiese – Zur Bedeutung von Entscheidungs- und Ökosystemkontexten. In M. Schrenk & W. Holl-Giese (Hrsg.), Bildung für nachhaltige Entwicklung – Ergebnisse empirischer Untersuchungen (S. 159-174). Hamburg: Verlag Dr. Kovac.

Menzel, S., & Bögeholz, S. (2005). Lernvoraussetzungen für Biodiversity Education in Deutschland und Chile am Beispiel endemischer Medizinalpflanzen. In Bundesamt für Naturschutz (BfN), Treffpunkt Biologische Vielfalt V – Interdisziplinärer Forschungsaustausch im Rahmen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (S. 97-103). Bonn, Bad-Godesberg: Bundesamt für Naturschutz (BfN).