Seminar für Romanische Philologie

Werdegang

Dr. phil. Frank Savelsberg

  • 1991-1999: Studium der Romanischen Philologie, Judaistik und Deutschen Philologie in Köln, Haifa und Madrid (ein Sommerkurs- und ein viermonatiges Forschungsstipendium des Spanischen Außenministeriums)

  • 1999-2000: Forschungsaufenthalt in Barcelona (Promotionsstipendium der Graduiertenförderung NRW sowie des DAAD)

  • 2000-2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin sowie in zwei durch die DFG geförderten Forschungsprojekten zur altokzitanischen Medizinterminologie in hebräischer Graphie

  • Juni 2008: Promotion

  • seit April 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Georg-August-Universität