Promotionsstudiengang Biodiversität und Gesellschaft

Promotionsstudiengang Biodiversität und Gesellschaft

Der Promotionsstudiengang "Biodiversität und Gesellschaft" hat vom April 2010 bis März 2015 bestanden.
Die gesellschaftliche Bedeutung des Schutzes und der Nutzung der Biodiversität bleibt Forschungsschwerpunkt der Universität Göttingen. Für weiterführende Fragen wenden Sie sich bitte an den ehemaligen Sprecher des Promotionsstudiengangs, Prof. Dr. Rainer Marggraf.


Zulassungs- und Prüfungsordnung des Studienganges

Die Georg-August-Universität Göttingen hatte zum Sommersemester 2010 mit finanzieller Förderung des Landes Niedersachsen den Promotionsstudiengang „Biodiversität und Gesellschaft – Gesellschaftliche Dimensionen von Schutz und Nutzung biologischer Vielfalt“ eingerichtet. Der neue Promotionsstudiengang richtete sich an herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Für die Förderung der Doktorandinnen und Doktoranden standen insgesamt 15 „Lichtenberg-Stipendien“ zur Verfügung.

Eine Bewerbung auf die Studiengplätze und Stipendien ist nicht mehr möglich.

Der Studiengang ist verankert bei der Göttinger Graduiertenschule Gesellschaftswissenschaften.